Mini Kuchen
Rezepte mit M . Backen . Rühr Kuchen

Mini Kuchen

Mini Donuts mit Zitronen Guss Rezept
Mini Nuss Ecken Rezept

Zutaten:
125 g
125 g
2
250 g
1 TL
1 TL
6 EL
1/2 TL
50 g

6 Portionen 478 kcal pro Portion
F: 25 g / EW: 8 g / KH: 58 g p. P.
* - 15 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Diese Mini Kuchen habe ich in Mini Backformen für 6 kleine Kuchen gebacken, die in etwa so groß wie Muffins sind. Für den Teig Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier zufügen und gut unterrühren. Mehl mit Backpulver und Vanillezucker mischen und unter die Butter rühren. Sahne zufügen und den Rührteig mit ungesüßtem Vanillepulver (Aroma) würzen. Zum Schluss Schokostreusel unter den Rührteig mischen. Backformen mit etwas Butter leicht einfetten und den Teig nur gut bis zur Hälfte der Formen einfüllen, da die Mini Kuchen beim Backen noch aufgehen. Sollte zu viel Teig eingefüllt worden sein und die Mini Kuchen zu hoch werden, kann man den Boden einfach nach dem Backen und Auskühlen mit einem Messer glatt abschneiden. Den Ofen auf 180° vorheizen. Mini Kuchen auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen. Danach lassen sich die Mini Kuchen ganz leicht aus der Form kippen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz