Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Frittelle delle erbe


Druckversion vom Frittelle delle erbe Rezept


Zutaten:
6

120 g
150 g
3 EL
3
20 g
5

2 EL
Eier
Pfeffer & Salz
Frischer Parmesan Käse
Weizen Mehl Type 405
Frische Kräuter
Knoblauch Zehen
Butter
Tomaten
Alter Balsamico Essig
Oliven Öl

3 Portionen

594 kcal
39 g Fett
37 g Eiweiss
48 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: einfach, geht schnell
Zubereitungs Zeit: 15 Minuten
Gesamt Dauer: 15 Minuten

Frittelle delle erbe sind kleine italienische Kräuterküchlein. Eier in eine Schüssel geben und verquirlen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Frischen Parmesan fein reiben und unter die Eier rühren. Mehl zufügen und zu einem glatten Teig rühren. Möglichst verschiedene frische Kräuter der Saison fein hacken und unter den Pfannkuchenteig mischen. Mit durchgepreßtem Knoblauch würzen. In einer beschichteten Pfanne Butter erhitzen. Für die Frittelle delle erbe je einen Eßlöffel Teig in die Pfanne geben und zu einem flachen Pfannkuchen auseinanderstreichen. Auf niedriger Temperatur stocken lassen, wenden und auf der anderen Seite leicht bräunen lassen. Inzwischen Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Tomaten entkernen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten mit Pfeffer und Salz würzen. Einige Tropfen alten Balsamico über die Tomaten träufeln und mit Olivenöl mischen. Frittelle delle erbe mit den Tomaten auf Tellern anrichten.

Zutaten Bild: EierZutaten Bild: Pfeffer & SalzZutaten Bild: Frischer Parmesan KäseZutaten Bild: Weizen Mehl Type 405Zutaten Bild: Frische KräuterZutaten Bild: Knoblauch ZehenZutaten Bild: ButterZutaten Bild: TomatenZutaten Bild: Alter Balsamico EssigZutaten Bild: Oliven Öl


Kochrezepte - Eier Speisen - Frittelle delle erbe - Pfannkuchen Rezepte - Pfannkuchen gefüllt
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz