Pissaladiere / Zwiebel Kuchen
Rezepte mit P . Pizza & Co. . Zwiebel Kuchen Französische Rezepte Pistou Fondue Sauce

Pissaladiere / Zwiebel Kuchen

Pikanter Blech Kuchen Rezept
Pizza Rezept

Zutaten:
450 g

20 g
1/4 L
1 TL
4
2
2 EL
1 EL
1
3
12

6 Portionen 369 kcal pro Portion
F: 6 g / EW: 11 g / KH: 63 g p. P.
*** - 20 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Pissaladiere ist ein französischer Zwiebel Kuchen aus der Provence. Das Besondere an diesem Pissaladiere / Zwiebel Kuchen ist, dass er mit Sardellenfilets zubereitet wird, die ihm den typischen Geschmack geben. Mehl in eine Rührschüssel geben und mit Salz mischen. Frische Hefe in lauwarmen Wasser auflösen und einen gestrichenen Teelöffel Zucker zufügen. Hefe ca. 10 Minuten zugedeckt gehen lassen. Hefe unter das Mehl kneten. Der Teig sollte sich locker vom Schüsselrand lösen. Evtl. wenig Mehl oder Wasser zufügen, bis der Teig geschmeidig ist. Hefeteig zugedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Inzwischen für den Belag vom Zwiebel Kuchen Gemüse Zwiebeln und Knoblauch pellen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Knoblauch, Thymianblätter und Lorbeerblatt kurz andünsten. Gemüsezwiebeln zufügen und glasig dünsten. Die Pfanne vom Herd nehmen. Den Ofen auf 225° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf das Blech legen. Dabei ringsum einen kleinen Rand formen. Hefeteig mit den gut abgetropften Zwiebeln belegen. Sardellenfilets fein hacken und über die Zwiebeln verteilen. Pissaladiere mit schwarzen Oliven garnieren. Den Zwiebel Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 225° auf der mittleren Schiene ca. 20-25 Minuten backen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz