Papas Chorridas
Rezepte mit P . Vegetarische Rezepte . Kartoffel Auflauf Kartoffel Auflauf Rezept Südamerikanische Rezepte Südamerikanisches Kartoffel Püree

Papas Chorridas

Orientalischer Reis Rezept
Paprika Mais Pfanne Rezept

Zutaten:
500 g
1
20 g
20 g
1/4 L
80 g
50 g
2


1 EL

3 Portionen 413 kcal pro Portion
F: 22 g / EW: 15 g / KH: 45 g p. P.
** - 30 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Papas Chorridas (Kartoffeln mit Käsesauce) ist ein Gericht aus Südamerika. Wenn man Papas Chorridas als Hauptgericht servieren möchte, sollte die Menge der Kartoffeln etwas erhöht werden. Als Beilage reicht die Menge aus. Möglichst kleine Kartoffeln in der Schale kochen, pellen und warmhalten. Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden. In einem Topf Butter auslassen und Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Zwiebeln mit Mehl bestäuben, unter Rühren kurz anschwitzen und mit Milch ablöschen. Die Sauce dabei kräftig rühren, damit das Mehl nicht klumpt. Sauce auf niedriger Temperatur ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Mittelalten Gouda fein reiben und unter Rühren in der Sauce schmelzen lassen. Auf niedrigste Temperatur stellen und Creme Fraiche einrühren. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und in kleine Würfel schneiden. Tomatenwürfel in die Sauce geben. Mit frisch gemahlenem Pfeffer, Salz und Chilipulver pikant würzen. Kartoffeln in die Sauce geben und kurz erwärmen. Papas Chorridas vor dem Servieren mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.



(C) Foto & Text Foto: Papas Chorridas - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz