Imam Bayildi - gefüllte Aubergine
Rezepte mit I . Gemüse . Gemüse Auflauf Türkische Rezepte Iskender Kebab Auflauf

Imam Bayildi - gefüllte Aubergine

Hoppelpoppel Rezept
Italienische Brat Kartoffeln Rezept

Zutaten:
125 g
600 g
4 EL
300 g
1



150 g

1 Dose
2 EL
1
3

3 Portionen 491 kcal pro Portion
F: 21 g / EW: 29 g / KH: 48 g p. P.
*** - 20 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Imam Bayildi - gefüllte Aubergine ist ein typisches türkisches Gericht. Für die Beilage von Imam Bayildi Reis garen. Pro Portion eine kleine Aubergine waschen, trocknen und die Blätter entfernen. Die Stielansätze können für die gefüllte Aubergine stehenbleiben, werden aber nicht mitgegessen. Für die Streifen Aubergine der Länge nach im Abstand von 1 cm schälen. In einer Pfanne Öl erhitzen. Auberginen ringsum anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf Papier abtropfen lassen. Back Ofen auf 180° C vorheizen. Auberginen an einer weißen geschälten Stelle längs aufschneiden und für die Füllung auseinander drücken. Hackfleisch anbraten. Zwiebel würfeln und zufügen. Mit Pfeffer, Salz, Paprika und Chili würzen. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, würfeln und zufügen. Knoblauch fein hacken und zum Hackfleisch geben. Tomaten Mark unterrühren. Mit gehackter Petersilie bestreuen. Für gefüllte Auberginen die Hälfte vom Hackfleisch verwenden. Restliches Hackfleisch mit Reis mischen. Als Beilage zu Imam Bayildi reichen. Je eine Scheibe Tomate und Peperoni auf die Imam Bayildi legen. In eine Auflauf Form setzen. Gefüllte Aubergine 25 bis 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Gefüllte Imam Bayildi mit frischer Petersilie dekorieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz