Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Brat Hering


Druckversion vom Brat Hering Rezept


Zutaten:
6

2 EL
3 EL
1/4 L
1/4 L
2
2 TL
1 TL
1 TL
3 TL
3
Hering
Pfeffer & Salz
Weizen Mehl Type 405
Öl
Weiß Wein Essig
Wasser
Lorbeer Blätter
Senf Körner
Schwarze Pfeffer Körner
Wacholderbeeren
Zucker
Zwiebeln

3 Portionen

755 kcal
48 g Fett
45 g Eiweiss
22 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: normal
Zubereitungs Zeit: 20 Minuten
Gesamt Dauer: 120 Minuten

Brat Hering ist vielfältig einsetzbar. Er sollte mindestens 3 Tage im Sud ziehen, damit er zart wird und den Geschmack der Gewürze annimmt. Küchenfertigen Hering abspülen, trocken tupfen und durch sanften Druck mit den Daumen entlang der Mittelgräte auseinander brechen. Man drückt so das Fleisch von der Gräte. Dabei müssen die Hälften zusammen bleiben. Mittelgräte entfernen. Brat Hering innen und außen mit Pfeffer und Salz würzen. In ausreichend Mehl wenden. Zur Berechnung der Kalorien habe ich nur das tatsächlich verwende Mehl berechnet. Überschüssiges Mehl abklopfen. In einer Pfanne Öl erhitzen. Kein Fett verwenden, da es beim Erkalten hart wird. Brat Hering von beiden Seiten jeweils 2 bis 3 Minuten goldbraun braten, abtropfen und in eine Auflauf Form legen. Essig, Wasser, Lorbeer Blätter, Senf Körner, 1 TL Salz, schwarze Pfeffer Körner, Wacholderbeeren, Zucker und in Scheiben geschnittene Zwiebeln kräftig aufkochen. Brat Hering mit dem kochenden Sud bedecken. Gut zugedeckt hält er bis zu drei Wochen im Kühlschrank.

Kochrezepte - Fisch - Brat Hering  --> Brat Fisch Rezepte
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz