Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Feigen al forno


Druckversion vom Feigen al forno Rezept


Zutaten:
3
10 g
2 EL
2 EL
2 TL
25 g
25 g
20 g
Frische Feigen
Butter
Cognac
Sahne
Vanille Zucker
Gemahlene Haselnüsse
Gemahlene Mandeln
Gehackte Pistazien

3 Portionen

270 kcal
18 g Fett
5 g Eiweiss
16 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: sehr einfach und schnell
Zubereitungs Zeit: 10 Minuten
Gesamt Dauer: 20 Minuten

Feigen al forno werden ofenwarm als Dessert serviert. Back Ofen auf 225° C vorheizen. Frische Feigen waschen, trocknen und die Stiele abschneiden. Über Kreuz einschneiden, so dass der Boden noch zusammenhängt. Eine Auflauf Form mit Butter ausstreichen. Feigen al forno in die Form setzen. 1 EL Cognac mit Sahne und Vanille Zucker verrühren. Gemahlene Haselnüsse und gemahlene Mandeln in die Sahne rühren. Einige gehackte Pistazien zum Bestreuen aufbewahren. Restliche Pistazien unter die Nuss Creme rühren. Nuss Creme in die Feigen al forno füllen. Mit Pistazien bestreuen. Auf der mittleren Schiene 10 Minuten überbacken. Feigen al forno auf Dessert Teller setzen. Saft in der Form mit 1 EL Cognac lösen. Über die Feigen al forno träufeln.

Zutaten Bild: Frische FeigenZutaten Bild: ButterZutaten Bild: CognacZutaten Bild: SahneZutaten Bild: Vanille ZuckerZutaten Bild: Gemahlene HaselnüsseZutaten Bild: Gemahlene MandelnZutaten Bild: Gehackte Pistazien


Rezepte - Desserts Rezepte - Feigen al forno - Rezepte für Italienische Desserts - Feigen Marmelade
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz