Osternester
Rezepte mit O . Backen . Ostern Ostern Rezept

Osternester

Oster Muffins Rezept
Pain au chocolat Gebäck Rezept

Zutaten:
100 g
1
4 EL
40 g
4 TL

125 g
1 TL
150 g
1/4 Pkt
1 EL
1
6

6 Portionen 294 kcal pro Portion
F: 11 g / EW: 8 g / KH: 40 g p. P.
** - 20 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Den Quark mit Eigelb (Eiweiß für später aufbewahren), Öl, Vanillezucker, Zucker und 1 Prise Salz glatt verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter den Teig kneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den mit wenig Mehl bestäubten Teig nicht zu dünn ausrollen und mit einem Glas oder einer großen Tasse 6 Kreise von ca. 10 cm Durchmesser ausstechen. Die Teigkreise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Aus den Teigresten 6 Rollen formen und zu Kordeln drehen. Diese als Rand auf die Kreise legen und leicht festdrücken. Jedes Osternest mit 1 Pfirsichhälfte belegen. Falls sie zu groß sind, nur einen Deckel abschneiden und auf das Osternest legen. Den restlichen Quark mit Vanillepuddingpulver und Zucker glattrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Den Quark um die Pfirsichhälften herum verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° in ca. 25 Min. auf der mittleren Schiene backen. Die Osternester am gleichen Tag essen, sonst wird der Teig zäh.



(C) Foto & Text Foto: Osternester - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz