Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Szegediner Gulasch


Druckversion vom Szegediner Gulasch Rezept


Zutaten:
500 g
20 g
1


1 EL


1 Dose
1/4 L
500 g
650 g
150 g
1 EL
Rinder Gulasch
Gänse Schmalz
Zwiebeln
Knoblauch
Kümmel
Paprika Pulver
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Tomaten Mark
Wasser
Sauerkraut
Kartoffeln
Saure Sahne
Petersilie

3 Portionen

563 kcal
19 g Fett
45 g Eiweiss
55 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: aufwendiger
Zubereitungs Zeit: 20 Minuten
Gesamt Dauer: 90 Minuten

Szegediner Gulasch schmeckt besonders gut zu Salz Kartoffeln. Gulasch portionsweise in heißem Schmalz scharf anbraten. Aus dem Topf nehmen. Wenn das gesamte Fleisch angebraten ist, mit Bratensaft wieder in den Topf füllen. Zwiebel und Knoblauch würfeln und zufügen. Mit Kümmel, Paprika Pulver, Pfeffer und Salz würzen. Tomaten Mark unterrühren. Wasser zufügen. Temperatur auf niedrigste Stufe stellen. Deckel auflegen. Szegediner Gulasch 40 Minuten schmoren. 500 g Salz Kartoffeln kochen. Sauerkraut und 150 g rohe fein geriebene Kartoffel unter das Szegediner Gulasch mischen. Eine Prise Zucker zufügen. Szegediner Gulasch 40 Minuten weiter schmoren. Saure Sahne glatt rühren. Auf dem Szegediner Gulasch anrichten. Mit Paprika Pulver bestreuen. Fein gehackte Petersilie darüber streuen. Kartoffeln dazu servieren.

Zutaten Bild: Rinder GulaschZutaten Bild: Gänse SchmalzZutaten Bild: ZwiebelnZutaten Bild: KnoblauchZutaten Bild: KümmelZutaten Bild: Paprika PulverZutaten Bild: Pfeffer aus der MühleZutaten Bild: SalzZutaten Bild: Tomaten MarkZutaten Bild: WasserZutaten Bild: SauerkrautZutaten Bild: KartoffelnZutaten Bild: Saure SahneZutaten Bild: Petersilie


Kochrezepte - Rindfleisch - Szegediner Gulasch - Gulasch Rezepte - Gulasch
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz