Würstchen im Schlafrock
Rezepte mit W . Snacks . Würstchen

Würstchen im Schlafrock

Wurst Börek Teig Taschen Rezept
Würstchen im Schlafrock mit Bacon Rezept

Zutaten:
6
3 Platten
1
50 g
3

3 Portionen 410 kcal pro Portion
F: 31 g / EW: 18 g / KH: 14 g p. P.
* - 10 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Würstchen im Schlafrock ist die Bezeichnung für Würstchen, die in Teig eingewickelt und gebacken werden. Sie sind ideal für Kindergeburtstage, schmecken aber auch Erwachsenen als kleiner Snack sehr gut. Zunächst den Backofen auf 200° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Blätterteig nebeneinander auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen, ca. 10 Minuten auftauen lassen und mit wenig Mehl bestäuben. Die lange Seite vom Blätterteig auf die doppelte Größe ausrollen, quer halbieren und mit je einem Wiener Würstchen belegen. Ein Ei in zwei Schüsseln trennen. Die Ränder vom Blätterteig mit Eiweiß einpinseln. Die Würstchen im Blätterteig einrollen, wie oben auf dem Bild zu sehen, und die Ränder leicht andrücken. Würstchen im Schlafrock mit der Nahtstelle nach unten auf das Backblech legen. Den Blätterteig mit Eigelb einpinseln. Das Blech auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 25 Minuten backen, bis der Blätterteig leicht anfängt zu bräunen. Zum Anrichten Eisbergsalat auf Tellern verteilen, die Würstchen im Schlafrock darauf legen, mit Tomaten dekorieren und Ketchup dazu reichen.



(C) Foto & Text Foto: Würstchen im Schlafrock - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz