Dessert
Rezepte mit D . Desserts Rezepte . Creme Speisen

Dessert

Dampf Nudeln mit Obst Salat Rezept
Donauwellen Dessert Rezept

Zutaten:
3 Blatt
2
30 g
6 EL
200 g
20 g

2 Portionen 534 kcal pro Portion
F: 37 g / EW: 8 g / KH: 25 g p. P.
* - 10 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Dieses Dessert wird mit einer luftigen Sahnecreme zubereitet und mit Sherry verfeinert. Ein Dessert unterscheidet sich von sonstigen Nachspeisen wie z.B. Obstsalat, Pudding oder Tiramisu dadurch, dass es etwas feiner ist. Für das Dessert zunächst Gelatine in eine Schüssel legen, mit kaltem Wasser bedecken und ca. 10 Minuten quellen lassen. Inzwischen ein sehr frisches Eigelb mit Zucker cremig rühren. 2 Esslöffel warmes Wasser zufügen und die Creme mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe schaumig rühren, bis das Eigelb heller, fast weißlich wird. Dann die Geschwindigkeit auf niedrige Stufe schalten und süßen Sherry langsam unterrühren. Gelatine nur leicht abtropfen lassen und in einen kleinen Topf füllen. Die Gelatine bei niedrigster Temperatur erwärmen, bis sie sich auflöst. Den Topf vom Herd nehmen, einige Löffel Creme unter die Gelatine rühren und dann erst unter die restliche Creme rühren. So können sich später im Dessert keine Klümpchen bilden. Das Dessert so weit abkühlen lassen, bis es leicht anfängt zu gelieren. Sahne steif schlagen, unter das Dessert heben und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Das Dessert, wie oben auf dem Bild zu sehen, in dekorative Gläser füllen und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, bis es fest wird. Das Dessert nach Belieben kurz vor dem Servieren mit Schokostreusel bestreuen.



(C) Foto & Text Foto: Dessert - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz