Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Berliner Sol Eier


Druckversion vom Berliner Sol Eier Rezept


Zutaten:
4
1
1/2 L
0,1 L
1 TL
1 TL
1 TL
1

20 g
20 g
1 EL
Eier
Zwiebeln
Wasser
Weiß Wein Essig
Schwarze Pfeffer Körner
Wacholderbeeren
Kümmel
Lorbeer Blatt
Getrocknetes Estragon
Salz
Zucker
Dill

2 Portionen

202 kcal
16 g Fett
18 g Eiweiss
18 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: sehr einfach und schnell
Zubereitungs Zeit: 15 Minuten
Gesamt Dauer: 120 Minuten

Berliner Sol Eier sind bis zu zwei Wochen im Kühlschrank haltbar. Je länger die Berliner Sol Eier im Gewürz Sud ziehen, desto würziger schmecken sie. Eier hart kochen. Für den Sud der Berliner Sol Eier eine ungeschälte Zwiebel halbieren. Mit der Schnittstelle nach unten in eine Pfanne legen. Ohne Zugabe von Fett erhitzen, bis die Zwiebeln bräunen. Wasser und Essig in einen Topf füllen. Zwiebeln zufügen. Durch die braune Schale und das Anrösten erhält der Sud den typischen Geschmack und die bräunliche Farbe. Pfeffer Körner, Wacholderbeeren, Kümmel, Lorbeer und Estragon zufügen. Sud kräftig sprudelnd aufkochen. Salz und Zucker unterrühren. Leicht abkühlen lassen. Eier mit kaltem Wasser abschrecken. Die Schale ringsum aufklopfen aber nicht pellen. Berliner Sol Eier in ein Glas mit Deckel legen. Dill zufügen. Berliner Sol Eier mit Sud bedecken. Im Kühlschrank mindestens 24 Stunden ziehen lassen.

Zutaten Bild: EierZutaten Bild: ZwiebelnZutaten Bild: WasserZutaten Bild: Weiß Wein EssigZutaten Bild: Schwarze Pfeffer KörnerZutaten Bild: WacholderbeerenZutaten Bild: KümmelZutaten Bild: Lorbeer BlätterZutaten Bild: Getrocknetes EstragonZutaten Bild: SalzZutaten Bild: ZuckerZutaten Bild: Dill


Kochrezepte - Eier Speisen - Berliner Sol Eier - Gekochte Eier Rezepte - Berliner Weisse mit Schuss
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz