Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Mini Stollen


Druckversion vom Mini Stollen Rezept


Zutaten:
125 g
1/2 Pkt
20 g
1/2 Pkt

1/2 TL
5 EL
50 g
1 EL
30 g
50 g
10 g
30 g
20 g
Weizen Mehl Type 405
Trocken Hefe
Zucker
Vanille Zucker
Butter Vanille Aroma
Zitronen Schale
Milch
Butter
Akazien Honig
Zitronat
Sultaninen
Korinthen
Gemahlene Mandeln
Puder Zucker

4 Portionen

396 kcal
15 g Fett
6 g Eiweiss
57 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: normal
Zubereitungs Zeit: 20 Minuten
Gesamt Dauer: 90 Minuten

Mini Stollen lassen sich schneller und einfacher zubereiten als ein großer Christstollen. Sie eignen sich auch sehr gut als kleines Mitbringsel in der Adventszeit oder für die Weihnachtsfeier, wenn man die Mini Stollen in Geschenkfolie wickelt und z.B. mit einem kleinen Tannenzweig oder Weihnachtsanhänger schmückt. Da die Mini Stollen nicht so viel Butter und Zucker enthalten wie ein Christstollen, sind sie nicht so lange haltbar. Am besten schmecken die Mini Stollen am Backtag. Für den Knetteig Mehl, Trockenhefe, Zucker, Vanillezucker, einige Tropfen Butter-Vanille-Aroma und fein abgeriebene Zitronenschale einer unbehandelten Bio-Zitrone in einer Rührschüssel sorgfältig mischen. Milch, Butter und Akazienhonig oder einen anderen dünnflüssigen Honig in einen kleinen Kochtopf oder in eine Stielkasserolle geben und auf niedriger Stufe unter Rühren mit dem Schneebesen erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Die lauwarme Milchmischung zum Mehl geben und mit dem Knethaken vom Handrührgerät zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten. Den Teig mit etwas Mehl bestäuben und per Hand zu einer Kugel formen. Den Hefeteig in eine Plastikschüssel legen und mit einem Deckel verschließen. Den Deckel an einer Seite wieder leicht öffnen und mit der anderen Hand auf den Deckel drücken, so dass die Luft entweichen kann. Den Deckel wieder fest verschließen und die Schüssel in ein Spülbecken mit heißem Wasser stellen. Wenn sich der Deckel leicht wölbt und sich der Hefeteig sichtbar vergrößert hat, den Teig noch einmal dünn mit Mehl bestäuben und per Hand durchkneten. Zitronat, Sultaninen, Korinthen und geriebene Mandeln sorgfältig unter den Teig kneten. Den Hefeteig abwiegen und in vier gleichgroße Stücke teilen, damit die Mini Stollen gleichmäßig durchgebacken werden. Den Teig zu vier Mini Stollen formen, wie oben auf dem Bild zu sehen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und noch einmal gehen lassen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Das Geschirrtuch abnehmen und die Mini Stollen auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten bei 180° backen. Sie sollten nicht zu dunkel gebacken werden, damit sie saftiger bleiben. Die Mini Stollen aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter legen und noch heiß mit Puderzucker bestäuben.

Zutaten Bild: Weizen Mehl Type 405Zutaten Bild: Trocken HefeZutaten Bild: ZuckerZutaten Bild: Vanille ZuckerZutaten Bild: Butter Vanille AromaZutaten Bild: Zitronen SchaleZutaten Bild: MilchZutaten Bild: ButterZutaten Bild: Akazien HonigZutaten Bild: ZitronatZutaten Bild: SultaninenZutaten Bild: KorinthenZutaten Bild: Gemahlene MandelnZutaten Bild: Puder Zucker


Backrezepte - Backen - Mini Stollen - Rezepte für Weihnachts Gebäck - Mini Kuchen
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz