Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Spaghetti alla napoletana


Druckversion vom Spaghetti alla napoletana Rezept


Zutaten:
2 EL
3
500 g
1/2 Bund

5 g
250 g
1 EL
50 g
Oliven Öl
Knoblauch Zehen
Tomaten
Basilikum
Salz
Zucker
Spaghetti
Oliven Öl
Parmesan Käse

3 Portionen

524 kcal
24 g Fett
18 g Eiweiss
69 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: sehr einfach und schnell
Zubereitungs Zeit: 30 Minuten
Gesamt Dauer: 30 Minuten

Spaghetti alla napoletana zählt zu den klassischen Pastagerichten. Es handelt sich dabei um eine der einfachsten Tomatensaucen, die ihren Geschmack aus sonnengereiften aromatischen Tomaten gewinnt. Sollte man außerhalb der Sommermonate keine reifen Tomaten erhalten, kann man auch auf Tomaten aus der Dose zurückgreifen. Dieses alte einfache Rezept kann auch als Grundlage für andere Tomatensaucen verwendet werden. In einem Edelstahltopf 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Knoblauchzehen pellen, halbieren und im Olivenöl hellbraun anrösten. Tomaten waschen, trockenreiben und vierteln. Knoblauchzehen aus dem Olivenöl entfernen und den Topf kurz vom Herd nehmen. Die Tomaten in den Topf geben. Schnell einen Deckel auflegen, da es sonst spritzt. Den Edelstahltopf zurück auf den Herd stellen und die Tomaten auf mittlerer Temperatur ca. 10 Minuten schmoren. Die Tomaten zwischendurch umrühren, bis sie musig werden. Einige Zweige Basilikum zufügen, die Tomatensauce leicht salzen und mit einer Prise Zucker aromatisieren. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser in ca. 10 Minuten bissfest kochen. Den Deckel von der Tomatensauce nach 10 Minuten abnehmen und die Tomatensauce ca. 5 Minuten ohne Deckel einkochen. Die Tomaten durch ein feines Haarsieb in einen sauberen Kochtopf streichen. Dabei werden die Häute und Kerne entfernt und man erhält eine sämige Tomatensauce. Die Tomatensauce noch einmal aufkochen. Knapp eine Kelle (knapp. 1/8 Liter) vom Kochwasser der Spaghetti in die Tomatensauce geben und 1 Esslöffel Olivenöl zufügen. Das Kochwasser bildet mit dem Olivenöl eine Emulsion, die die Tomatensauce leicht bindet. Die Tomatensauce noch einmal gut durchrühren und evtl. noch einmal mit etwas Salz nachwürzen. Weitere Gewürze werden bei dieser Sauce nicht verwendet. Die fertig gegarten Spaghetti in ein Sieb abgießen und sofort mit der Tomatensauce vermischen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Spaghetti alla napoletana mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

Zutaten Bild: Oliven ÖlZutaten Bild: Knoblauch ZehenZutaten Bild: TomatenZutaten Bild: BasilikumZutaten Bild: SalzZutaten Bild: ZuckerZutaten Bild: SpaghettiZutaten Bild: Oliven ÖlZutaten Bild: Parmesan Käse


Kochrezepte - Nudeln & Pasta - Spaghetti alla napoletana - Spaghetti Rezepte - Spaghetti Bolognese
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz