Meerrettich

Meer SalzMuskat Nuss

Sahne Meerrettich
Wasabi Meerrettich Pulver
Rettich
Radieschen
Ingwer

100 g Meerrettich - Nährwerte: 75 kcal / 314 kJ
Eiweiß: 1 g - Fett: 1 g - Kohlenhydrate: 11 g

über Meerrettich  alle Zutaten  Gewürze
Meerrettich wird in Österreich auch Kren genannt. Im Handel ist frischer Meerrettich von Ende September bis April erhältlich, wobei die Hauptsaison von Oktober bis Anfang November geht. Meerrettich sollte möglichst gerade gewachsen sein und im Ganzen verkauft werden. Angeschnittener Meerrettich trocknet zu schnell aus. Das Fleisch sollte möglichst weiß sein. Im Gemüse Fach vom Kühlschrank hält er bis zu 4 Wochen. Merrettich schmeckt scharf und wird zum Würzen von Saucen verwendet. Er passt sehr gut zu Tafelspitz, Schinken und Würstchen.






Rezepte mit Meerrettich
Apfel Meerrettich Sauce passt sehr gut zu kaltem Bratenaufschnitt, Kassler, geräucherter Forelle oder ...
Dorade mit Meerrettich Soße wird in Brühe gegart und mit Pellkartoffeln serviert. Suppengrün putzen, grob ...
Flamm Kuchen mit Lachs wird mit geräuchertem Lachs zubereitet und erhält durch Meerrettich eine leichte ...
Fleisch Pflanzerl mit Kren schmecken besonders gut, wenn der Kren (Meerrettich) kurz vor dem Servieren ...
Forelle gelingt auch Kochanfängern ganz einfach. Back Ofen auf 220° vorheizen. Suppen Gemüse und Zwiebel ...
Frikadellen im Back Ofen lassen sich auch in größeren Mengen auf dem Back Blech zubereiten. Hackfleisch, ...
Gebratener Tafelspitz & Brat Kartoffeln Gebratener Tafelspitz mit Brat Kartoffeln lässt sich am ...
Gefüllte Tomaten mit Thunfisch bereitet man am besten mit etwas größeren, festfleischigen Tomaten zu. ...
Grill Sauce Diese Grill Sauce lässt sich sehr schnell und unkompliziert auch in größeren Mengen ...






1 2 3 4 weiter


(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum - Datenschutz