Dill


- Seite 6
Bund Schnitt LauchEstragon, frisch

Frischer Fenchel
Frischer Liebstöckel
Basilikum
Zitronen Melisse

100 g Dill - Nährwerte: 54 kcal / 226 kJ
Eiweiß: 4 g - Fett: 1 g - Kohlenhydrate: 8 g

über Dill  alle Zutaten  Kräuter
Dill wird auch Gurkenkraut genannt, da es gerne zum Würzen für frischen Gurkensalat oder zum Einlegen von Gewürzgurken oder Senfgurken verwendet wird. Dill harmoniert aber auch gut in hellen Saucen, Remoulade, Kräuteressig und zu Fisch. Am bekanntesten ist wohl der Graved Lachs, der mit Dill mariniert wird. Frischer Dill ist sehr aromatisch und schmeckt ähnlich wie Fenchel oder Anis leicht würzig-süßlich. Die getrockneten Samen schmecken ähnlich wie Kümmel. Getrockneter Dill verliert leider sehr viel von seinem Aroma. Vom Dill werden die feinen federartigen Blätter, teilweise auch die zarten jungen Stengel, Blüten und getrockneten Samen verwendet. Dill zählt zur Familie der Doldenblütler. Er stammt ursprünglich aus Zentralasien, wächst aber auch in Europa. Dill ist eine Gewürz- und Heilpflanze. Durch seine ätherischen Öle wirkt Dill appetitanregend, krampflösend und verdauungsfördernd.





Rezepte mit Dill
Croustades mit Lachs lassen sich schnell und einfach zubereiten und als Fingerfood, kleine Vorspeise oder ...
Dänische Remoulade paßt sehr gut zu Fisch, Fleisch oder Smörrebröd. Mayonnaise mit wenig Senf und Saft ...
Dänisches Gurken Brot Für Dänisches Gurken Brot zunächst Krabben in 1 EL Sherry einlegen. Brot in 3 cm ...
Dill Kartoffeln bringen etwas Abwechselung auf den Tisch und passen als Beilage besonders gut zu Spargel, ...
Dolmasi - gefüllte Weinblätter - kann man mit eingelegten Weinblättern oder jungen Weinblättern aus dem ...
Eclairs mit Krabben Salat sehen nicht nur dekorativ auf einem kalten Buffet aus, sie schmecken auch ...
Ei Brötchen mit Krabben Salat Für Ei Brötchen mit Krabben Salat zunächst Eier hart kochen. Zum ...
Eier Salat mit Dill lässt sich schnell und einfach zubereiten. Er ist kalorienarm und schmeckt auch als ...
Eier Salat mit Krabben schmeckt Nordsee Krabben am besten, da sie besonders aromatisch sind. Für den Eier ...








(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum - Datenschutz