Haushaltswaren
Backformen
Barzubehör
Elektrogeräte
Grill & Zubehör
Kochtöpfe
Küchenhelfer
Messer
Messerset
Pfannen
Pfannen Zubehör
Silikon Backformen
Silikon Küchenhelfer
Wok Pfannen

Waffeleisen



Elektrogeräte

Sandwichtoaster
Kontaktgrill
Brotbackautomat

über Waffeleisen
Waffeleisen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen für flache knusprige Eisenkuchen oder für dicke Eierwaffeln und Hefewaffeln. Das oben abgebildete Waffeleisen eignet sich für die letztgenannten dicken Eier- und Hefewaffeln. Diese Waffeln kann man gut auf Vorrat backen und im Toaster wieder aufbacken. Die klassische Form ist rechteckig, wobei es auch Waffeleisen in Herzform gibt. Wichtig ist, daß man sich nicht für das preiswerteste Gerät aus dem Discounter entscheidet, sondern lieber etwas mehr Geld investiert, um bei der Beschichtung vom Waffeleisen eine bessere Qualität zu bekommen. Bei preiswerten Geräten habe ich die Erfahrung gemacht, daß sich die Beschichtung leider relativ schnell löst und in den Waffeln hängen bleibt, die an den Stellen häufig auch anbrennen. Beides ist krebserregend und sollte vermieden werden. Auch lösen sich die Waffeln leichter aus dem Waffeleisen, wenn die Beschichtung hochwertiger ist. Dann braucht man auch nicht mit scharfen Gegenständen versuchen, den Teig zu lösen und kann so die Beschichtung nicht zerkratzen. Da ich Waffeln nicht regelmäßig backe, sondern nur ab und zu, habe ich mich für ein Kombigerät von der Marke Severin, Typ 2960 entschieden, welches ich bei Real gekauft habe. Bei diesem Gerät kann man die Einsätze mit einem einfachen Handgriff austauschen. Dafür braucht man nur jeweils auf einen Knopf drücken und die beiden Waffeleinsätze im Boden und Deckel lösen. Normalerweise warte ich, bis die Einsätze abgekühlt sind. Man kann aber auch die mitgelieferten Haltegriffe aus Kunststoff verwenden, damit man sich nicht verbrennt. Zwei weitere Einsätze für Sandwich und Grill sind bei diesem Waffeleisen im Lieferumfang dabei. Das hat auch einen weiteren Vorteil, da man so nicht drei Geräte kaufen muß und außer Geld auch noch Platz spart. Auch das Reinigen dieser herausnehmbaren Einsätze ist wesentlich einfacher, da man die Einsätze einfach ins Spülwasser geben kann.






(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum - Datenschutz