Caponata Antipasti Caponata mit Auberginen Carpaccio Cipriani mit Mayonnaise



Caponata mit Auberginen


Caponata mit Auberginen wird in Italien entweder kalt als Antipasti oder warm als Gemüsebeilage serviert. Aubergine in Würfel schneiden. Stauden Sellerie putzen. In feine Scheiben schneiden. Tomaten in Würfel schneiden. Schalotten Zwiebel längs in Streifen schneiden. Knoblauch in feine Scheiben ...

Antipasti sind italienische Vorspeisen. Die meisten Antipasti Gerichte werden mit Gemüse zubereitet. Dafür eignen sich besonders Gemüse Sorten wie Paprika, getrocknete Tomaten, Zucchini, Auberginen, Pilze, Oliven oder Bohnen. Dabei kann man das Gemüse entweder in Öl mit Gewürzen einlegen oder in Öl ...

kaltes Buffet Ein kaltes Buffet lässt sich schon 1-2 Tage vor der Feier vorbereiten. Damit jeder Gast etwas für seinen Geschmack findet, kann man für ein kaltes Buffet kalten Braten oder Bratenaufschnitt, Hackbraten, geräucherten Fisch oder Heringssalat, Käseplatten mit Weintrauben oder Käseigel, ...



(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum - Datenschutz