Essig

Übersicht
alle Zutaten meiner Rezepte mit Essig




über Essig

Essig gibt es in sehr vielen verschiedenen Sorten. Beim Essig ist es wie beim Wein - je besser die Qualität, desto besser schmeckt er. Ganz einfachen Haushaltsessig würde ich zum Würzen von Speisen nicht empfehlen, da er sehr intensiv im Geschmack ist und die Zutaten überlagert. Man sollte ruhig mal experimentierfreudig sein und sich nach und nach durch die Sorten durchprobieren. Vom Apfelessig über Zitronenessig bis hin zum Himbeeressig kann man Salaten immer wieder eine neue Note verleihen. Rotweinessig eignet sich für dunkle Salate besser, während man Weißweinessig oder Sherryessig für helle Salate verwendet. Balsamico-Essig gibt es nicht nur in verschiedenen Farben, sondern auch in sehr großen Qualitätsunterschieden. Dabei gilt - je älter der Balsamico, desto besser schmeckt er. Balsamicoessig ist sehr milde, fast cremig.










(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum - Datenschutz