Eberswalder Spritz Kuchen
Rezepte mit E . Backen . Schmalz Gebäck

Eberswalder Spritz Kuchen

Drei Königs Kuchen Rezept
Eclairs Windbeutel Rezept

Zutaten:
1/4 L
50 g
1 EL

200 g
4
3 TL

18 Portionen 78 kcal pro Portion
F: 4 g / EW: 3 g / KH: 10 g p. P.
*** - - 30 Min. Ges.


siehe auch:
Spritz Gebäck mit Marmelade
Eier Likör Spritz Gebäck


Eberswalder Spritz Kuchen werden in der Fritteuse zubereitet. Für den Teig der Eberswalder Spritz Kuchen Wasser mit Butter, Zucker und einer kräftigen Prise Salz sprudelnd aufkochen. Die gesamte Menge Mehl auf einmal zufügen und gut umrühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topf Boden löst. Die Temperatur auf niedrigste Stufe schalten und den Teig so lange weiter rühren, bis sich am Topf Boden ein weißer Belag bildet. Den Teig vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Eier nach und nach unterrühren. Erst wenn sich das Ei mit dem Teig verbunden hat, das nächste Ei unterrühren. Den Teig in einen Spritz Beutel mit großer Sterntülle füllen. Backpapier in Quadrate von 10 x 10 cm schneiden. Teig zu Kreisen mit 5 cm Durchmesser darauf setzen. Das Frittier Fett auf 180° erhitzen. Eberswalder Spritz Kuchen zusammen mit dem Back Papier kopfüber in das Frittier Fett gleiten lassen. Das Papier löst sich nach einigen Sekunden und kann mit einer Schaumkelle entfernt werden. Eberswalder Spritz Kuchen nach ungefähr 2 bis 3 Minuten wenden und von der anderen Seite goldbraun backen. Eberswalder Spritz Kuchen auf Küchen Papier abtropfen lassen und mit Puder Zucker bestreuen.


(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz