Spritz Gebäck mit Marmelade
Rezepte mit S . Kekse . Plätzchen

Spritz Gebäck mit Marmelade

Spritz Gebäck Rezept
St. Gallener Biberle Rezept

Zutaten:
250 g
175 g
1 TL
1
175 g
175 g
100 g

140 g

30 Portionen 160 kcal pro Portion
F: 9 g / EW: 2 g / KH: 18 g p. P.
*** - - 90 Min. Ges.


siehe auch:
Schmalz Gebäck
Marmelade
Churros / spanisches Spritz Gebäck
Spritz Gebäck mit Marmelade ist ein zartes Mürbeteig Gebäck. Margarine, Zucker und Vanille Zucker cremig rühren. Das Ei so lange unter die Margarine rühren, bis es sich vollkommen mit der Margarine verbunden hat. Mehl, Speise Stärke und Mandeln mischen und mit einer Prise Salz unterrühren. Teig 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Zwei Back Bleche mit Back Papier auslegen. Back Ofen auf 180° C oder Umluft 160° C vorheizen. Die Hälfte vom Teig zu 30 kleinen Kugeln rollen, mit etwas Abstand auf die Bleche setzen und flach drücken, so dass Plätzchen mit einem Durchmesser von 4 cm entstehen. Restlichen Teig in einen Spritz Beutel mit großer Sterntülle füllen. Auf die Plätzchen ringsum einen Rand aus kleinen Tupfen spritzen. Marmelade glatt rühren. Spritz Gebäck mit Marmelade füllen. Das Blech auf der mittleren Schiene 15 Minuten hell backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen. Spritz Gebäck mit Marmelade auf dem Blech abkühlen lassen.




(C) Foto & Text - | Impressum