Paella mit Dorade
Rezepte mit P . Fisch . Pfannen Gerichte Spanische Rezepte Paella mit Huhn und Garnelen

Paella mit Dorade

Oktopus Fisch Brötchen Rezept
Paella mit Lachs Rezept

Zutaten:
250 g
2
1

1
3 EL
125 g
60 g
9
1
0,3 L


400 g
1/2

3 Portionen 546 kcal pro Portion
F: 21 g / EW: 46 g / KH: 45 g p. P.
**** - - 45 Min. Ges.


siehe auch:
Paella Reis Pfanne
Gebackene Kräuter Dorade
Meeresfrüchte Paella
Paella mit Dorade bereitet man am besten in einer Paella Pfanne zu und gart sie im Ofen. Meeresfrüchte rechtzeitig auftauen, abspülen, gut abtropfen und zwischen Küchenpapier trocknen. Für die Paella mit Dorade den Backofen auf 200° vorheizen. Paprika rot in Streifen schneiden, Zwiebeln und Knoblauch würfeln und Chili Schote in Ringe schneiden. In der Paella Pfanne 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Meeresfrüchte anbraten, Reis zufügen und glasig dünsten. Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Chili Schote zufügen und leicht anbraten. Erbsen TK tiefgekühlt und schwarze Oliven unter die Paella mischen. Tomaten halbieren, in Scheiben schneiden und zur Paella geben. Die Paella mit Fisch Fond ablöschen und mit Safran gelb einfärben, wie oben auf dem Bild zu sehen. Die Paella mit Pfeffer und Salz würzen, einen Deckel auflegen und auf der mittleren Schiene 20 Minuten garen. Inzwischen die Dorade unter fließendem Wasser schuppen. Dorade leicht trocknen und filettieren. Die Filets in jeweils drei Stücke schneiden und im restlichen Olivenöl 1 bis 2 Minuten auf der Hautseite anbraten. Eine halbe Bio Zitrone in Spalten schneiden. Paella mit Dorade belegen und mit Zitronen Spalten servieren.




(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz