Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Falafel mit Tzatziki


Falafel mit Tzatziki Rezept


Zutaten:
1
1 TL


1 Dose
1
3 EL
1 EL
400 g
100 g
2
Zwiebeln
Sonnenblumen Öl
Kreuz Kümmel Pulver
Pfeffer & Salz
Kicher Erbsen
Bio Ei
Panier Mehl
Sonnenblumen Öl
Griechischer Joghurt
Salat Gurke
Knoblauch Zehen

2 Portionen / 599 kcal pro Portion
F: 34 g / EW: 30 g / KH: 43 g p. P.
*** / 45 Min. Zub. / 45 Min. Ges.


(c) www.marions-kochbuch.de

Falafel mit Tzatziki ist ein vegetarischer Imbiss, der sehr gut mit selbstgebackenem Fladenbrot oder Pita schmeckt. Für die Falafel zunächst eine Zwiebel in feine Würfel schneiden und in 1 TL Sonnenblumenöl andünsten. Die Zwiebeln mit Kreuzkümmel (Cumin), Pfeffer und Salz würzen und abkühlen lassen. Kicher Erbsen in ein Sieb gießen, unter fließendem Wasser spülen, bis das Wasser klar bleibt. Kicher Erbsen mit einem mittleren Bio Ei sehr fein pürieren. Paniermehl und Zwiebeln unterkneten und mit leicht angefeuchteten Händen acht kleine Falafel formen, wie oben auf dem Bild zu sehen. In einer beschichteten Pfanne das restliche Sonnenblumenöl erhitzen und die Falafel auf mittlerer Temperatur gar braten. Inzwischen das Tzatziki zubereiten. Dafür wird stichfester griechischer Joghurt, 10 % Fett glatt gerührt. Salatgurke schälen, fein raspeln und sehr gut ausdrücken. Salatgurke unter den Joghurt mischen und mit Salz und durchgepressten Knoblauchzehen würzen. Falafel mit Tzatziki auf Tellern anrichten. Dazu passt ein frischer Salat sehr gut.

Kochrezepte - Vegetarische Rezepte - Falafel mit Tzatziki  --> Vollwertkost Rezepte
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz