Lachs mit Sauce Bearnaise
Rezepte mit L . Fisch . Lachs

Lachs mit Sauce Bearnaise

Lachs mit Meerrettich Sauce Rezept
Lachs nach Hausfrauen Art Rezept

Zutaten:
145 g
1
5 EL
1 EL
2 EL
2 EL
2 EL
2

400 g
1 TL

2 Portionen 1.046 kcal pro Portion
F: 93 g / EW: 44 g / KH: 2 g p. P.
**** - - 30 Min. Ges.


siehe auch:
Nudeln mit Lachs
Lachs Rahm Pasta Sauce
Sauce Bearnaise
Lachs mit Sauce Bearnaise schmeckt besonders saftig, wenn man frischen Lachs mit Haut zum Braten verwendet. Zunächst die Sauce Bearnaise vorbereiten. Dafür 125 g Butter schmelzen und so weit abkühlen lassen, bis sich das Butterschmalz absetzt. Für die Sauce Bearnaise nur die geklärte Butter verwenden, damit die Sauce nicht ausflockt. Für den Kräutersud eine grob gewürfelte Schalotte, Weißwein, weißen Balsamico Essig und jeweils die Hälfte der Kräuter in einen Topf füllen und auf ca. 2 Esslöffel Flüssigkeit einkochen. Den Kräutersud durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Eigelb im heißen Wasserbad mit Kräutersud schaumig rühren und dabei die geklärte Butter langsam unterrühren. Die Sauce Bearnaise darf nicht kochen, damit das Eigelb nicht gerinnt. Sobald die Sauce Bearnaise cremig wird, wie oben auf dem Bild zu sehen, mit Pfeffer, Salz und den restlichen Kräutern würzen. Den Lachs unter fließendem Wasser schuppen, auf Küchenpapier trocknen und mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz würzen. In einer Pfanne 20 g Butter erhitzen und den Lachs zunächst auf der Oberseite leicht anbraten. Lachs auf die Hautseite drehen, die Temperatur reduzieren und den Lachs in ca. 8 Minuten gar ziehen lassen. Lachs mit Sauce Bearnaise anrichten und nach Belieben grüne Bohnen und Salzkartoffeln dazu servieren.




(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz