Elsässer Apfel Kuchen
Rezepte mit E . Backen . Apfel Kuchen

Elsässer Apfel Kuchen

Einfacher Joghurt Kuchen Rezept
Englischer Gugelhupf Tee Kuchen Rezept

Zutaten:
200 g
30 g

1
100 g
2 EL
600 g
1
40 g
1
1/2
40 g

8 Portionen 289 kcal pro Portion
F: 14 g / EW: 4 g / KH: 38 g p. P.
** - - 90 Min. Ges.


siehe auch:
Cidre Apfel Kuchen
Gedeckter Apfel Kuchen
Wiener Apfel Kuchen
Für den Elsässer Apfel Kuchen Mehl mit 30 g Zucker und einer Prise Salz mischen. Ein Eigelb und in Würfel geschnittene kalte Butter zufügen. Für das Eis Wasser einfach etwas Wasser mit Eiswürfeln abkühlen. Eis Wasser zum Mehl geben und mit dem Knethaken zu Streuseln kneten. Den Mürbe Teig zum Schluss per Hand geschmeidig kneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Den Mürbe Teig etwas größer als eine 22er Tarte Form ausrollen. Die Tarte Form mit etwas Butter auspinseln, den Teig hineinlegen und dabei einen kleinen Rand formen. Den Boden vom Mürbe Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Tarte Form 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel auf der Oberseite mehrfach der Länge nach einschneiden. Den Saft einer mittleren Zitrone auspressen und über die Äpfel träufeln. Den Back Ofen auf 200° vorheizen. Die Äpfel auf dem Mürbe Teig verteilen und auf der 2. Schiene von unten 35 Minuten vorbacken. Für den Sahne Guss 40 g Zucker in eine Schüssel füllen und ein Ei zufügen. Eine halbe Vanille Schote längs aufschneiden, das schwarze Vanille Mark mit dem Messerrücken herausstreichen und zum Zucker geben. Die Mischung auf höchster Stufe schaumig rühren. Die Sahne zum Schluss kurz untermischen. Den Sahne Guss über den Elsässer Apfel Kuchen verteilen und 20 Minuten weiter backen.




(C) Foto & Text - | Impressum