Futomaki Sushi mit Rettich
Rezepte mit F . Fisch . Sushi Japanische Rezepte Gebratenes Hühner Fleisch

Futomaki Sushi mit Rettich

Frittierte Muscheln Rezept
Gamberetti con Polenta Rezept

Zutaten:
50 g
80 g
0,15 L
1/4 TL
1/4 TL
1 EL
50 g
50 g
1 Blatt
1 TL

2 Portionen 200 kcal pro Portion
F: 2 g / EW: 10 g / KH: 34 g p. P.
**** - - 30 Min. Ges.


siehe auch:
Sushi
Ura Maki Sushi mit Thunfisch
Nigiri Sushi mit Thunfisch
Für Futomaki Sushi mit Rettich Spinat tiefgekühlt in einen Topf füllen, wenig Wasser zufügen und erhitzen, bis der Spinat aufgetaut ist. Spinat abkühlen lassen, gut ausdrücken, auf Küchen Papier legen und auseinander zupfen. Sushi Reis in einen Topf füllen. Mit Wasser bedecken, Salz und Zucker zufügen, einen Deckel auflegen, aufkochen und auf niedriger Stufe 20 Minuten quellen lassen. Reis zum Abkühlen auf einem Teller ausbreiten und Essig untermischen. Rettich schälen und in 10 cm lange und 1 cm dicke Streifen schneiden. Forellen Filets längs halbieren. Nori Algen Blatt in einer Pfanne kurz anrösten und mit der glatten Seite nach unten auf die Sushi Matte legen. Reis mit angefeuchteten Händen darauf dünn verteilen. Oben einen 2 Finger breiten Rand frei lassen. In der Mitte vom Reis von links nach rechts mit zwei Fingern eine Mulde drücken. Wasabi mit wenig Wasser zu einer Paste rühren und die Mulde damit dünn einpinseln. Spinat, Rettich und Forellen Filets darauf legen. Den frei gelassenen Rand vom Blatt mit Wasser leicht anfeuchten. Futomaki Sushi mit Rettich mit Hilfe der Matte fest aufrollen. Futomaki Sushi mit Rettich auf ein Brett legen und mit einem angefeuchteten Messer in 8 Stücke schneiden. Pro Portion 4 Futomaki Sushi mit Rettich servieren.




(C) Foto & Text - | Impressum