Englischer Gugelhupf Tee Kuchen
Rezepte mit E . Backen . Rühr Kuchen Rühr Kuchen Rezept Englische Rezepte Englischer Kirsch Kuchen

Englischer Gugelhupf Tee Kuchen

Elsässer Apfel Kuchen Rezept
Englischer Kirsch Kuchen Rezept

Zutaten:
250 g
250 g
1 Pkt

5
450 g
50 g
1 Pkt
5 EL
5 cl
100 g
50 g
100 g
2 TL

16 Portionen 377 kcal pro Portion
F: 17 g / EW: 6 g / KH: 51 g p. P.
** - - 90 Min. Ges.


siehe auch:
Sand Kuchen
Königs Kuchen
Gugelhupf
Englischer Gugelhupf Tee Kuchen ist ein lockerer Rühr Kuchen, der in England zum Tee serviert wird, aber auch zu Kaffee sehr gut schmeckt. Den Backofen auf 175° vorheizen, eine Gugelhupf Form mit etwas Margarine auspinseln und mit Mehl dünn ausstreuen. 250 g Weiche Margarine mit Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz schaumig rühren. Eier mittlerer Größe nach und nach unterrühren, bis sich die Eier gut mit der Margarine verbunden haben. In einer zweiten Schüssel 450 g Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen. Mehl nach und nach im Wechsel mit Milch auf niedriger Stufe unter die Margarine rühren. Amaretto zufügen und den Rührteig zum Schluss einmal kurz auf hoher Stufe glatt rühren. Rosinen, grob gehackte Mandeln und Orangeat untermischen. Den Teig in die Gugelhupf Form füllen, glatt streichen und auf die mittlere Stufe in den vorgeheizten Backofen schieben. Englischer Gugelhupf Tee Kuchen wird ca. 55 Minute bei 175° hellbraun gebacken, wie oben auf dem Bild zu sehen. Die Gugelhupf Form mit Topflappen aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitterrost stellen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Dann den Gugelhupf Tee Kuchen auf das Gitter stürzen, umdrehen und vollkommen abkühlen lassen. Englischer Gugelhupf Tee Kuchen wird kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäubt.




(C) Foto & Text - | Impressum