Bier Gulasch mit Knödel
Rezepte mit B . Rindfleisch . Knödel und Klöße Bayerische Rezepte Böfflamott mit Bayrisch Kraut

Bier Gulasch mit Knödel

Bier Fleisch Rezept
Böfflamott mit Bayrisch Kraut Rezept

Bier Gulasch mit Knödel wird in einer kräftigen Bratensauce aus herzhaftem Schwarz Bier serviert. Rinder Gulasch in kleinere Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch pellen und in grobe Würfel schneiden. In einem Schmortopf Butterschmalz erhitzen und das Gulasch darin kräftig anbraten, bis es anfängt zu bräunen. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und unter Rühren leicht bräunen. Das Gulasch mit Pfeffer aus der Mühle, Salz, gemahlenem Kümmel und Paprikapulver würzen und Tomatenmark unterrühren. Das Tomatenmark leicht anschwitzen und mit der Hälfte vom Schwarz Bier ablöschen. Das Lorbeerblatt zufügen, einen Deckel auflegen und das Bier Gulasch ca. 60 Minuten auf mittlerer Temperatur schmoren lassen. Die Hitze etwas reduzieren, damit das Gulasch nicht kocht, sondern nur langsam schmort. So wird es besonders zart. Braune Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Champignons nach 60 Minuten unter das Bier Gulasch mischen. Das restliche Schwarz Bier zufügen und mit Fleischbrühe auffüllen. Sahne unter das Gulasch rühren und mit Zucker abrunden. Das Bier Gulasch ohne Deckel weitere 15 Minuten köcheln. Inzwischen Kartoffel Knödel nach Packungsanleitung zubereiten. Petersilie fein hacken. Bier Gulasch mit Knödel auf Tellern anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen.




(C) Foto & Text - | Impressum