Ungarische Reis Pfanne mit Cabanossi
Rezepte mit U . Gemüse . Pfannengerichte Pfannengerichte Rezept Ungarische Rezepte Ungarischer Apfel Kuchen

Ungarische Reis Pfanne mit Cabanossi

Tortilla mit Spargel und Garnelen Rezept
Vollkorn Couscous Rezept

Die Ungarische Reis Pfanne mit Cabanossi schmeckt pikant und sollte unbedingt mit echter Cabanossi, die mit Paprika und Chili gewürzt ist, zubereitet werden, um den typischen Geschmack zu erhalten. Reis in einen kleinen Kochtopf geben, leicht mit Wasser bedecken, mit etwas Salz würzen, einen Deckel auflegen und zum Kochen bringen. Den Reis umrühren, den Deckel wieder auflegen und den Reis auf niedrigster Stufe in ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen Cabanossi in Scheiben schneiden. Rote Spitz Paprika in Streifen schneiden, Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne Sonnenblumenöl erhitzen. Cabanossi, Spitz Paprika, Zwiebeln und Knoblauch darin kurz anbraten. Tomatenmark unterrühren und leicht anschwitzen. Die Dose vom Tomatenmark einmal mit Wasser füllen und die Tomatensauce damit verdünnen. Ajvar unterrühren und mit Pfeffer aus der Mühle, Salz und Paprika Pulver pikant würzen. Reis untermischen und die Ungarische Reis Pfanne mit Cabanossi nach Bedarf mit wenig Wasser verlängern, bis die Sauce leicht sämig wird, wie oben auf dem Bild zu sehen. Petersilie fein hacken und die Ungarische Reis Pfanne mit Cabanossi kurz vor dem Servieren damit bestreuen.




(C) Foto & Text - | Impressum