Apfel Donuts
Rezepte mit A . Backen . Donuts Donuts Rezept US-amerikanische Rezepte Apfel Muffins

Apfel Donuts

Apfel Butter Kuchen Rezept
Apfel Käse Kuchen Rezept

Zutaten:
150 g
1 TL
20 g
40 g
1/2 Pkt
0,1 L
1/4 TL
250 g
1/2 Pkt
40 g
1/2 Pkt

1/4 TL
1
40 g
5 EL
1 EL
1 EL
50 g

12 Portionen 178 kcal pro Portion
F: 5 g / EW: 3 g / KH: 30 g p. P.
**** - - 90 Min. Ges.


siehe auch:
Donuts
Donuts mit Zucker
Apfel Muffins
Apfel Donuts werden mit karamellisierten Äpfeln und Zimt gebacken, wodurch sie besonders aromatisch schmecken. Die Äpfel habe ich nach dem Schälen und entkernen abgewogen und in sehr kleine Würfel geschnitten. Die Äpfel mit Zitronensaft mischen. In einer Pfanne 20 g Butter erhitzen. Braunen Zucker und 1/2 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker zufügen und unter Rühren karamellisieren lassen. Zunächst wird der Zucker trocken und krümelig bevor er flüssig wird. Die Temperatur rechtzeitig reduzieren, damit das Karamell nicht zu dunkel und bitter wird. Äpfel zufügen und kurz anschmoren. Vorsichtig mit 100 ml Cidre oder ersatzweise Apfel Saft ablöschen und weiter rühren. Die Äpfel mit 1/4 TL Zimt würzen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Mehl mit Trockenhefe, Zucker und 1/2 Pkt. Bourbon-Vanille-Zucker mischen und mit einer Prise Salz und 1/4 TL Zimt würzen. Ein mittleres Bio Ei zufügen. 40 g Butter auf niedriger Temperatur schmelzen, leicht abkühlen lassen und zum Mehl geben. 5 EL Milch leicht erwärmen und mit 3 EL vom Apfel Sud mischen. Die Mischung zum Mehl geben und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Hefeteig zugedeckt ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig darauf legen und mit bemehlten Händen zu einem 1-2 cm dicken Rechteck drücken. Die Hälfte der abgetropften Äpfel darauf verteilen. Das rechte Drittel vom Teig zur Mitte falten und das linke Drittel darüber legen. Den Teig wieder flach drücken, die restlichen Äpfel darauf verteilen und nun das obere Drittel zur Mitte falten und dann das untere Drittel darüber legen. Wieder flach drücken und mit einem Glas oder Garnierring mit ca. 6 cm Durchmesser 12 Apfel Donuts ausstechen. Die Apfel Donuts mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und ca. 30 Minuten gehen lassen. Apfel Donuts gehen besonders locker auf, wenn man sie in der vorgeheizten Fritteuse bei ca. 175 ungefähr 2 Minuten pro Seite ausbackt. Im vorgeheizten Backofen kann man sie bei 180° ca. 20 Minuten backen, dann werden die Apfel Donuts allerdings etwas fester. Für den Zuckerguss Apfel Kraut mit 1 EL Cidre erhitzen und glatt rühren. Puderzucker unterrühren und die Apfel Donuts noch warm damit bestreichen.




(C) Foto & Text - | Impressum