Frühstücks Hamburger
Rezepte mit F . Snacks . Frühstück Amerikanische Rezepte Glasierte Süß Kartoffel

Frühstücks Hamburger

Frühstücks Burrito Rezept
Garnelen Champignon Tapas Rezept

Zutaten:
3
3 EL

1 EL
1 EL
30 g
2
10 g
20 g
2 EL

2 Portionen 364 kcal pro Portion
F: 27 g / EW: 19 g / KH: 28 g p. P.
** - - 15 Min. Ges.


siehe auch:
Buletten Hamburger
Puten Schnitzel Hamburger
Frühstücks Hamburger schmecken herzhaft, sättigen gut und bilden eine kräftige Grundlage wenn man erst spät Zeit für ein Mittagessen findet. Drei große Eier in eine Schüssel aufschlagen, Milch zufügen und mit einer Gabel verrühren. Die Rühreier mit Pfeffer und Salz würzen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und unter die Rühreier mischen. In einer Pfanne Maiskeimöl erhitzen und Bacon in Streifen darin kross anbraten. Bacon auf einem Stück Haushaltspapier abtropfen lassen. Die Temperatur auf niedrige Stufe zurückschalten und die Rühreier im Bratenfett vom Bacon leicht stocken lassen. Dabei das Rührei mit einem Bratenwender hin und wieder vom Rand zur Mitte hin zusammenschieben. Die Rühreier sollten auf der Oberfläche noch leicht glänzen, damit sie nicht zu trocken werden. Zwei Toasties in Hälften schneiden und im Toaster auf höherer Stufe goldbraun rösten. Toasties mit weicher Butter dünn bestreichen und die unteren Hälften mit einem Blatt Eisbergsalat belegen. Die Frühstücks Hamburger mit Rühreiern und Bacon belegen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Ketchup darüber verteilen, die obere Hälfte auflegen und die Frühstücks Hamburger möglichst heiß servieren.




(C) Foto & Text - | Impressum