Nigiri Sushi mit Lachs
Rezepte mit N . Snacks . Sushi Japanische Rezepte Nigiri Sushi mit Thunfisch

Nigiri Sushi mit Lachs

Nigiri Sushi mit Garnelen Rezept
Nigiri Sushi mit Thunfisch Rezept

Zutaten:
125 g
1/4 L
1/2 TL
1/2 TL
2 EL
100 g


3 Portionen 214 kcal pro Portion
F: 5 g / EW: 10 g / KH: 34 g p. P.
* - - 20 Min. Ges.


siehe auch:
Sushi Sandwich
Gunkan Maki Sushi Forelle
Sushi
Nigiri Sushi mit Lachs wird mit geräuchertem Lachs zubereitet. Nigiri bedeutet soviel wie drücken, da der Sushi Reis mit der Hand zu länglichen Reisbällchen zusammengedrückt wird, wie oben auf dem Bild zu sehen. Sushi Reis in ein Sieb füllen und unter fließendem Wasser spülen, bis das Wasser klar bleibt. Sushi Reis in einen kleinen Kochtopf füllen und mit Wasser bedecken. Salz und Zucker zufügen, einen Deckel auflegen und den Sushi Reis aufkochen. Die Temperatur auf niedrige Stufe zurückschalten, den Sushi Reis einmal umrühren und den Deckel wieder auflegen. Sushi Reis in ca. 20-25 Minuten ausquellen lassen und den Deckel dabei nicht öffnen, damit nicht zu viel Flüssigkeit verdampft. Zum schnelleren Abkühlen den Sushi Reis auf einen flachen Teller verteilen. Reisessig am besten mit einer Gabel unter den Reis mischen. Geräucherten Lachs in 6 leicht schräge Streifen von ca. 5 x 3 cm Länge schneiden. Um die Schärfe vom Wasabi besser beurteilen zu können, sollte man vorab eine winzige Menge probieren. Die Lachsstreifen mit je einem maximal erbsengroßen Stück Wasabi dünn einstreichen. Die Hände mit Wasser oder Reisessig anfeuchten und aus dem Sushi Reis 6 längliche Reisbällchen formen. Jedes Nigiri Sushi mit Lachs belegen, wobei die Seite mit dem Wasabi auf dem Reis liegen sollte. Als Beilagen passen eingelegter Ingwer, kleine Schälchen mit Sojasauce zum Eindippen und Wasabi Paste zum Nachwürzen.




(C) Foto & Text - | Impressum