Apfel Kuchen
Rezepte mit A . Backen . Apfel Kuchen

Apfel Kuchen

Apfel Käse Kuchen Rezept
Apfel Kuchen Kasten Form Rezept

Zutaten:
125 g
125 g
1 Pkt

1 TL
3
200 g
2 TL
1 EL
1 EL
25 g
800 g
50 g
1 EL

16 Portionen 195 kcal pro Portion
F: 10 g / EW: 3 g / KH: 28 g p. P.
** - - 90 Min. Ges.


siehe auch:
Gedeckter Apfel Kuchen
Apfel Strudel mit Blätter Teig
Apfel Kuchen vom Blech


Dieser klassische Apfel Kuchen wird mit einem feinen Rührteig zubereitet. Er schmeckt sehr saftig und hält sich mehrere Tage frisch. Weiche Margarine, Zucker, Bourbon Vanille Zucker, eine Prise Salz und fein abgeriebene Zitronenschale schaumig rühren. Eier nach und nach unter die Margarine rühren. Mehl mit 2 gestrichenen Teelöffeln Backpulver mischen und mit Milch unterrühren. Den Boden einer 26er Springform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig einfüllen und mit einem angefeuchteten Tortenheber glatt streichen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Butter auf niedriger Stufe schmelzen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und fächerartig einschneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen. Äpfel auf dem Teig verteilen und mit Butter bestreichen. Apfel Kuchen auf der mittleren Schiene 45 Minuten backen. Aprikosenmarmelade und Wasser kurz aufkochen und nach dem Backen auf den heißen Apfel Kuchen streichen. Den Rand von der Springform abheben. Den Apfel Kuchen auf dem Boden der Springform lassen, auf einen Gitterrost stellen und vor dem Anschneiden vollkommen abkühlen lassen. Dazu schmeckt leicht gesüßte steif geschlagene Schlagsahne.


(C) Foto & Text - | Impressum