Hering in Sahnesoße mit Bratkartoffeln
Rezepte mit H . Fisch . Fischsalat Hering in Tomatensauce

Hering in Sahnesoße mit Bratkartoffeln

Helgoländer Pannfisch
Hering nach Hausfrauenart

Zutaten:
400 g
250 g
1 EL
50 g
2 EL
1 TL

2 EL
150 g
1
1 EL

2 Portionen - 611 kcal pro Portion
*** - - 45 Min. Ges.


siehe auch:
Bratkartoffeln
Überbackene Bratkartoffeln
Fächerkartoffeln


Hering in Sahnesoße mit Bratkartoffeln lässt sich sehr gut vorbereiten, da der Hering umso besser schmeckt, je länger er in der Sahnesoße zieht. Eine festkochende Sorte Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen. Bismarckhering abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen. Am besten probiert man vorab ein kleines Stück vom Hering. Sollte er zu säuerlich sein, kann man ihn noch etwas wässern oder in Milch einlegen. Für die Sahnesoße Salatcreme mit Creme légère und Sahne glatt rühren. Die Sahnesoße mit Sahnemeerrettich, Pfeffer und Salz pikant würzen. Etwas Dill für die Dekoration beiseite legen, den restlichen Dill fein hacken und unter die Sahnesoße mischen. Mixed Pickles gut abtropfen lassen und zusammen mit dem Hering unter die Sahnesoße heben. Den Hering in Sahnesoße bis zum Servieren abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Eine Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden. Die Pellkartoffeln abgießen, in kaltem Wasser abkühlen lassen, pellen und in nicht zu dicke Scheiben schneiden. In einer beschichteten Pfanne Sonnenblumenöl erhitzen und die Bratkartoffeln darin kross anbraten. Die Zwiebeln zufügen und auf mittlerer Temperatur kurz mitbraten. Die Bratkartoffeln erst zum Schluss mit Pfeffer und Salz würzen. Hering in Sahnesoße mit Bratkartoffeln auf Tellern anrichten und mit dem beiseite gelegten Dill dekorieren.


(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum