Risotto Frutti di Mare
Rezepte mit R . Fisch . Antipasti Italienische Rezepte Risotto Milanese

Risotto Frutti di Mare

Reisgericht mit Fisch Rezept
Risotto mit Lachs Rezept

Zutaten:
250 g
1

10 g
125 g
1/8 L
0,4 L

1 EL
20 g
1
1 EL

3 Portionen 306 kcal pro Portion
F: 7 g / EW: 18 g / KH: 35 g p. P.
** - - 20 Min. Ges.


siehe auch: Diät

Flußkrebs Risotto
Meeresfrüchte Nudel Gratin
Tintenfisch mit Zwiebel
Risotto Frutti di Mare ist die italienische Bezeichnung für Meeresfrüchte Reisgericht. Meeresfrüchte, wie oben auf dem Bild zu sehen, in ein Sieb geben und bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Eine Zwiebel und Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden. In einem mittleren Edelstahltopf Butter auslassen. Zwiebeln, Knoblauch und Risotto Reis darin glasig dünsten. Weißwein angießen und das Risotto unter Rühren mit dem Kochlöffel auf niedriger Temperatur köcheln lassen, bis es anfängt anzudicken. Nach und nach etwas Fischfond zugießen und das Risotto wieder quellen lassen. Nach ca. 20 Minuten sollte der Risotto Reis gar sein. Die Meeresfrüchte unter das Risotto mischen. Risotto Frutti di Mare mit Pfeffer und Salz würzen. Sahne und fein geriebenen Grana Padano unter das Risotto Frutti di Mare mischen. Peperoncino der Länge nach aufschneiden und die weißen Kerne entfernen. Peperoncino und glatte Petersilie in feine Streifen schneiden. Beides kurz vor dem Servieren unter das Risotto Frutti di Mare mischen und nach Bedarf noch etwas Flüssigkeit zufügen. Das Risotto Frutti die Mare sollte leicht cremig sein.




(C) Foto & Text - | Impressum