Appenzeller Zwiebel Kuchen
Rezepte mit A . Pizza & Co. . Zwiebel Kuchen Schweizer Rezepte Bircher Müsli

Appenzeller Zwiebel Kuchen

Apfel Zimt Flamm Kuchen Rezept
Badischer Zwiebel Kuchen Rezept

Zutaten:
200 g
250 g
50 g
1 EL


100 g
1
90 g

2 Portionen 730 kcal pro Portion
F: 47 g / EW: 30 g / KH: 53 g p. P.
* - - 30 Min. Ges.


siehe auch:
Zwiebel Kuchen
Zwiebel Kuchen vom Blech
Zwiebel Kuchen Mürbe Teig
Für Appenzeller Zwiebel Kuchen den Back Ofen auf 250° vorheizen und ein Back Blech mit Back Papier auslegen. Den Teig zu einem Rechteck von 20 x 30 cm Länge ausrollen und auf das Back Papier legen. Die Ränder vom Teig etwas nach innen umlegen, damit ein kleiner Rand entsteht. Zwiebeln pellen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Schwarte entfernen und den Bauchspeck in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Speck Würfel darin kräftig anbraten. Die Zwiebeln zufügen und unter mehrmaligem Wenden in 5 Minuten goldgelb dünsten. Die Temperatur dabei evtl. etwas reduzieren, damit die Zwiebeln nicht braun werden. Die Zwiebeln mit Pfeffer, Salz und getrocknetem Majoran kräftig würzen und auf dem Teig verteilen. Schmand in eine kleine Schüssel füllen und mit einem Ei verrühren. Die Schmand Creme mit Pfeffer und Salz würzen. Käse fein reiben. Die Hälfte vom Käse unter die Schmand Creme mischen und gleichmäßig über den Appenzeller Zwiebel Kuchen verstreichen. Den restlichen geriebenen Käse darüber streuen und das Backblech auf die unterste Schiene in den vorgeheizten Ofen schieben. Appenzeller Zwiebel Kuchen 10 bis 12 Minuten backen, bis der Käse anfängt leicht zu bräunen.




(C) Foto & Text - | Impressum