Fisch Pfanne mit Brokkoli
Rezepte mit F . Fisch . Brat Fisch Brat Fisch Rezept

Fisch Pfanne mit Brokkoli

Fisch mit Tomaten überbacken Rezept
Fisch Pfanne mit Gemüse Reis Rezept

Zutaten:
300 g
250 g
1 EL


1/4 L
3 TL
80 g
400 g
1 TL


20 g
1 EL
1 EL

2 Portionen 564 kcal pro Portion
F: 23 g / EW: 48 g / KH: 45 g p. P.
*** - - 45 Min. Ges.


siehe auch:
Brokkoli Nudel Auflauf
Seelachs Filet in Kräuter Sauce
Back Fisch


Fisch Pfanne mit Brokkoli schmeckt mit frischem Seelachsfilet, wie oben auf dem Bild zu sehen, besonders saftig. Falls man kein frisches Seelachsfilet erhält, sollte man tiefgekühltes Seelachsfilet schonend über Nacht im Kühlschrank auftauen. Dafür am besten ein Sieb auf eine Schüssel stellen und das Seelachsfilet in das Sieb legen. So kann das Auftauwasser abtropfen und später weggegossen werden. Den Fisch mit einem Teller abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am besten bereitet man das Gericht in einer Fisch Pfanne oder zwei großen beschichteten Pfannen zu. Für die Fisch Pfanne mit Brokkoli zunächst Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Brokkoli in kleine Röschen teilen. In einer großen beschichteten Pfanne 1 Esslöffel Maiskeimöl erhitzen und die Kartoffelwürfel darin kräftig anbraten, bis sie leicht anfangen zu bräunen. Die Temperatur auf mittlere Stufe zurückschalten und die Kartoffeln mit Pfeffer aus der Mühle und Salz würzen. Brokkoli zufügen und kurz mitbraten. Gemüsebrühe zufügen und das Gemüse ca. 3 Minuten köcheln lassen. Körnigen Senf und Creme legere in die Brühe rühren und auf niedriger Temperatur warm halten. Wer mag, rundet die Senfsauce noch mit einer Prise Zucker ab. Frisches Seelachsfilet unter fließend Wasser kurz abspülen und auf Küchenpapier trocknen. Eventuell noch vorhandene Gräten lassen sich am besten mit einer Pinzette entfernen, wenn man die Gräten entgegen der Wuchsrichtung herauszieht. Seelachsfilet in mundgerechte Würfel schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Pfeffer aus der Mühle und Salz würzen. Mehl in einen tiefen Teller geben und die Fisch Würfel darin wenden. In einer zweiten großen beschichteten Pfanne 1 Esslöffel Maiskeimöl erhitzen und die Fisch Würfel darin unter Wenden mit dem Bratenwender ca. 5 Minuten braten. Dill fein schneiden und unter die Senfsauce mischen. Sollte die Senfsauce inzwischen zu stark eingedickt sein, kann man sie noch mit etwas Gemüsebrühe oder Milch verdünnen. Seelachsfilet zum Gemüse geben und in der Senfsauce leicht erwärmen. Die Fisch Pfanne mit Brokkoli auf vorgewärmten Tellern anrichten und nach Belieben mit etwas frischem Dill und Zitronenscheiben dekorieren.


(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz