Bärlauch Brot mit Kefir
Rezepte mit B . Brot Rezepte . Weizen Brot

Bärlauch Brot mit Kefir

Bärlauch Brot Rezept
Bärlauch Fladen Brot Rezept

Zutaten:
700 g
2 TL
1/4 L
40 g
1 TL
1/4 L
40 g
2

25 Portionen 107 kcal pro Portion
F: 1 g / EW: 4 g / KH: 20 g p. P.
*** - - 120 Min. Ges.


siehe auch:
Kürbis Brötchen
Bärlauch Dip
Bärlauch Brot mit Kefir hält sich 4 bis 5 Tage frisch. Durch den Kefir geht der Hefeteig besonders gut auf, das Brot wird locker und erhält eine leichte Kruste. Mehl, Typ 1050 und zwei gestrichene Teelöffel Salz mischen. Kefir lauwarm erwärmen. Frische Hefe und einen schwach gehäuften Teelöffel Zucker unterrühren. Mehl und Kefir verkneten. Nach und nach so viel lauwarmes Wasser zufügen, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig zu einer Kugel formen. Etwas Mehl darüber stäuben und zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Teig per Hand durchkneten, auf eine bemehlte Arbeitsplatte legen, Mehl darüber stäuben und zu einem Rechteck von 30 x 50 cm ausrollen. Bärlauch in Streifen schneiden und darauf verteilen. Ringsum einen 1 cm breiten Rand freilassen. Zwei Knoblauchzehen in feine Würfel schneiden und über den Bärlauch streuen. Hefeteig von der kurzen Seite fest aufrollen. Die Enden nach unten einschlagen und festdrücken. Hände mit Mehl einstäuben und das Bärlauch Brot damit einreiben. So erhält man eine schöne Kruste. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Brot diagonal darauf legen, da es beim Backen stark aufgeht. Ein Tuch darüber legen und 45 Minuten gehen lassen. Backofen auf 175° vorheizen. Das Tuch entfernen und das Brot auf der mittleren Schiene 60 Minuten backen. Das Bärlauch Brot mit Kefir vor dem Anschneiden auf einem Gitterrost abkühlen lassen.




(C) Foto & Text - | Impressum