Bananen Muffins
Rezepte mit B . Backen . Muffins Muffins Rezept

Bananen Muffins

Bananen Kuchen vom Blech Rezept
Bananen Split Biskuit Rolle Rezept

Zutaten:
100 g
2
0,15 L
250 g
2 TL
100 g

2
1 TL
100 g
1 EL
100 g
25 g

12 Portionen 272 kcal pro Portion
F: 13 g / EW: 5 g / KH: 34 g p. P.
** - - 60 Min. Ges.


siehe auch:
Muffins mit Schokolade
Apfel Muffins


Für Bananen Muffins am besten reife Bananen verwenden, die bereits leicht weich werden, da sie besonders süß und aromatisch sind. Bananen Muffins werden in kleinen Papierförmchen gebacken, damit der Teig beim Backen nicht im Muffins Blech festklebt. Damit die Bananen Muffins beim Backen schön locker werden, mischt man die trockenen Zutaten in einer Schüssel und rührt die flüssigen Zutaten in einer anderen Schüssel zusammen. Erst dann werden beide Zutaten miteinander vermischt. Dabei aber nur so kurz wie nötig rühren bis sich alles miteinander verbunden hat, damit sich kein Kleber entwickeln kann, der die Bananen Muffins fest werden lassen würde. Zunächst den Backofen auf 175° vorheizen. Butter in einer Stielkasserolle oder in einem Butterpfännchen auf niedriger Temperatur schmelzen und zum Abkühlen auf einen Untersetzer stellen. Eier in eine Schüssel geben und die Buttermilch mit einem Schneebesen unterrühren. Die abgekühlte Butter zufügen und noch einmal durchrühren. In einer zweiten Schüssel Mehl mit Backpulver, Zucker und einer Prise Salz mischen. Zwei Bananen, insgesamt ca. 300 g, in eine kleine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Frisch gepressten Zitronensaft zufügen und mit dem Bananen Mus mischen. Die Buttermilch in die Schüssel mit der Mehlmischung geben und mit einem Kochlöffel unterrühren. Bananen zufügen und unter den Teig rühren. Je ein Papierförmchen in die Vertiefung vom Muffins Blech stellen und den Teig gleichmäßig verteilen. Die Förmchen nicht bis zum Rand füllen, da der Teig beim Backen noch aufgeht. Bananen Muffins auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen bei 175° ca. 40 Minuten backen, bis sie hellbraun aussehen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Am besten mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Teig gar ist. Wenn man mit dem Holzstäbchen in die Mitte der Bananen Muffins sticht und kein Teig mehr am Holzstäbchen klebt, ist der Teig gar. Ansonsten die Bananen Muffins noch einige Minuten länger im Ofen lassen. Für das Topping Frischkäse in eine Schüssel geben und mit Akazienhonig oder einem anderen flüssigen Honig verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Frischkäsecreme rühren. Die fertig gebackenen Bananen Muffins aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen die Frischkäsecreme auf den Bananen Muffins verteilen und mit Krokant bestreuen.


(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz