Rote Beete Saft
Rezepte mit R . Cocktails . Alkoholfreie Getränke Alkoholfreie Getränke Rezept

Rote Beete Saft

Rhabarber Sirup Rezept
Rote Erdbeer Bowle Rezept

Zutaten:
150 g
0,15 L
1 TL


1 Portionen 113 kcal pro Portion
F: 3 g / EW: 5 g / KH: 15 g p. P.
* - - 20 Min. Ges.


siehe auch:
Rote Beete Carpaccio
Labskaus Eintopf


Rote Beete Saft kann man ganz einfach selber zubereiten, da man frische rote Beete fast das ganze Jahr über im Handel erhält. Bei der Zubereitung sollte man allerdings Gummihandschuhe und eine Schürze tragen, da Rote Beete stark färbt und sich die Flecken nur sehr schwer wieder entfernen lassen. Rote Beete am besten in das Spülbecken legen und mit einem Küchenmesser die Stiele mit den Blättern abschneiden. So können evtl. Spritzer später leicht weggespült werden. Wer mag, legt einen kleinen Stiel mit Blatt für die Dekoration, wie oben auf dem Bild zu sehen, beiseite. Rote Beete mit einem Sparschäler oder Küchenmesser schälen. Rote Beete in kleine Würfel schneiden und in einen kleinen Kochtopf geben. Eine nicht zu stark gewürzte Gemüsebrühe zufügen und mit frisch gepresstem Zitronensaft würzen. Einen Deckel auflegen und die Rote Beete zum Kochen bringen. Temperatur reduzieren und die Rote Beete in ca. 20 Minuten weichkochen. Rote Beete Saft vorsichtig durch ein Sieb in einen Messbecher gießen. Das Gemüse kann anderweitig z.B. für einen Salat oder als Gemüsebeilage verwendet werden. Den Rote Beete Saft noch einmal durch einen Kaffeefilter gießen, um die kleinen Schwebpartikel zu entfernen. So wird der Rote Beete Saft klar. Je nachdem, wie kräftig die Gemüsebrühe gewürzt war, kann man den Rote Beete Saft evtl. noch mit etwas Salz nachwürzen. Gut gekühlt schmeckt der Rote Beete Saft besonders gut.


(C) Foto & Text - | Impressum