Ricotta Auflauf
Rezepte mit R . Auflauf . Beilagen Beilagen Rezept Italienische Rezepte Rigatoni mit Thunfisch

Ricotta Auflauf

Reis Auflauf mit Frikadellen Rezept
Romanesco Blumen Kohl Auflauf Rezept

Zutaten:
500 g
3


3 TL
30 g
9
1 TL


3 Portionen 373 kcal pro Portion
F: 33 g / EW: 22 g / KH: 9 g p. P.
* - - 30 Min. Ges.


siehe auch: Diät

Spinat Ricotta Cannelloni
Ricotta Torte
Ricotta Auflauf schmeckt sehr gut als Beilage zu Saltimbocca oder anderem kurzgebratenem Fleisch oder Geflügel. Man kann den Ricotta Auflauf nach Belieben auch mit Kräutern und anderen Zutaten wie Paprika, Zucchini oder Erbsen abwandeln. Die Menge ist zwar relativ klein, aber der Auflauf ist gut sättigend. Ich verwende ihn meist als Beilage statt Kartoffeln oder Reis. Backofen auf 190° vorheizen. Ricotta in eine Schüssel füllen und Eier zufügen. Die Eier mit einem Schneebesen unter den Ricotta rühren, bis eine cremige Masse entsteht. Ricotta mit Pfeffer, Salz und durchgepresstem Knoblauch würzen. Gut abgetropfte Kapern unterheben. Wenn die getrockneten Tomaten in Öl eingelegt sind, das Öl abtropfen lassen. Ansonsten die getrockneten Tomaten mit kochendem Wasser begießen und einweichen lassen. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden und unter den Ricotta heben. Schwarze Oliven ohne Kern in Scheiben schneiden und unter den Ricotta mischen. Eine kleine Auflauf Form mit Olivenöl einpinseln und den Ricotta einfüllen. Ricotta Auflauf in den auf 190° vorgeheizten Ofen schieben und auf der mittleren Schiene goldgelb, wie oben auf dem Bild zu sehen, backen. Ricotta Auflauf kurz vor dem Servieren mit frischen Basilikumblättern dekorieren.




(C) Foto & Text - | Impressum