Gefüllte Paprika mit Hackfleisch
Rezepte mit G . Hackfleisch . Schmorgerichte

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch

Gebratener Reis mit Hackfleisch Rezept
Gefüllte Paprika Schoten mit Hackfleisch Rezept

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch lassen sich sehr gut auch in größeren Mengen vorbereiten und brauchen dann nur noch im Ofen geschmort zu werden. Am besten verwendet man zum Füllen etwas größere Paprika Schoten. Als Beilage kann man nach Wunsch Reis oder Salzkartoffeln dazu reichen. Ofen auf 200° vorheizen. Von drei Paprika einen Deckel abschneiden und die weißen Kerne und Häute aus dem Inneren der Schote entfernen. Eine Paprika für die Sauce in kleine Würfel schneiden und beiseite legen. Hackfleisch in eine Schüssel geben. 1 Zwiebel pellen, in kleine Würfel schneiden und in 10 g Butter glasig dünsten. Zwiebeln etwas abkühlen lassen und unter das Hackfleisch mischen. Ein Bio Ei zufügen und das Hackfleisch mit Paniermehl gut verkneten. Hackfleisch mit Pfeffer, Salz, Paprika Pulver, Cayennepfeffer und fein gehacktem frischem Rosmarin würzen und einen Teil locker in die vorbereiteten Paprika füllen. Restliches Hackfleisch für die Sauce beiseite legen. Gefüllte Paprika mit dem abgeschnittenen Deckel bedecken und in eine Auflaufform stellen. Fleischbrühe angießen und gefüllte Paprika mit Hackfleisch im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 60 Minuten auf der mittleren Schiene schmoren. Die Hackfleisch Sauce nach Ende der Garzeit zubereiten. Gefüllte Paprika mit Hackfleisch aus der Auflaufform nehmen und warmstellen. Die Brühe aufbewahren. Butter in einer Pfanne erhitzen und klein gewürfelten weißen Speck darin anbraten. Das beiseite gelegte Hackfleisch zufügen und mitbraten. 1 Zwiebel pellen, in kleine Würfel schneiden und kurz anschmoren. Die beiseite gelegten Paprika Würfel zufügen. Tomaten in kleine Würfel schneiden, zur Hackfleisch Sauce geben und kurz mitschmoren. Tomatenmark und scharfes Paprika Mark unterrühren und mit der Brühe aus der Auflaufform aufgießen. Sahne zufügen und die Hackfleisch Sauce evtl. noch etwas nachwürzen. Stärkemehl mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und die Sauce damit binden. Gefüllte Paprika mit Hackfleisch, Sauce und Reis oder Kartoffeln servieren.




(C) Foto & Text - | Impressum