Pizza mit Hackfleisch
Rezepte mit P . Pizza & Co. . Pizza

Pizza mit Hackfleisch

Pizza mit Gyros Rezept
Pizza mit Knoblauch Wurst Rezept

Zutaten:
250 g

20 g
1/8 L
1 EL
60 g

1
1 Bund
1 EL
250 g

150 g
9
3
20 g

3 Portionen 609 kcal pro Portion
F: 22 g / EW: 34 g / KH: 67 g p. P.
*** - - 120 Min. Ges.


siehe auch:
Pizza Teig
Pizza Brötchen mit Hackfleisch
Hackfleisch Pizza


Pizza mit Hackfleisch wird besonders knusprig, da der Teig dünn ausgerollt wird. Wenn man fettarmes Rinderhack statt gemischtem Hack verwendet, sollte man etwas Ricotta über den Belag geben, damit die Pizza nicht zu trocken wird. Für den Hefeteig Mehl in die Rührschüssel der Küchenmaschine füllen und mit Salz mischen. Frische Hefe in lauwarmen Wasser auflösen und mit dem Knethaken auf niedriger Stufe unter das Mehl kneten. 1 El Olivenöl zufügen und so lange kneten, bis der Hefeteig geschmeidig ist und sich locker vom Schüsselrand löst. Sollte der Teig zu trocken sein, wenige Tropfen Wasser zufügen. Wenn der Hefeteig kleben sollte, wenig Mehl zufügen. Hefeteig in eine Plastikschüssel legen und mit einem Deckel verschließen. Den Deckel an einer Seite wieder leicht anheben und mit einer Hand die Luft durch leichten Druck auf den Deckel herausdrücken. Den Deckel wieder gut schließen und die Schüssel mit dem Hefeteig in heißes Wasser stellen. Nach ca. 30 Minuten wölbt sich der Deckel, wenn der Hefeteig gut aufgegangen ist, und springt mit einem leichten Knall von der Schüssel. Ofen auf 250° vorheizen. Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche noch einmal von Hand durchkneten und mit einem leicht bemehlten Nudelholz zu einem dünnen Rechteck ausrollen. Hefeteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Das geht am besten, wenn man den Teig locker um das Nudelholz wickelt und über dem Backblech wieder abwickelt. Ein sauberes Geschirrtuch über den Pizza Teig legen und noch etwas gehen lassen. In der Zwischenzeit Lauch Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Knoblauch pellen und fein würfeln. Fleischtomate in kleine Würfel schneiden. Glatte Petersilie in feine Streifen schneiden. In einer beschichteten Pfanne 1 El Olivenöl erhitzen und das Rinderhack darin feinkrümelig anbraten. Temperatur reduzieren, Lauch Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten zufügen und ca. 2-3 Minuten mitschmoren. Zum Schluss glatte Petersilie zufügen und alles mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz würzen. Hackfleisch auf der Pizza verteilen und mit einem Teelöffel kleine Flöckchen Ricotta über den Belag verteilen. Pizza mit Hackfleisch nach Wunsch mit schwarzen Oliven und eingelegten Peperoni, wie oben auf dem Bild zu sehen, belegen und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen. Pizza mit Hackfleisch im vorgeheizten Ofen bei 250° ca. 12 Minuten auf der mittleren Schiene goldbraun backen.


(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz