Schwäbische Schupf Nudeln
Rezepte mit S . Nudeln & Pasta . Nudelteig Schwäbische Rezepte Schwäbischer Kartoffel Salat

Schwäbische Schupf Nudeln

Schwäbische Maul Taschen mit Spinat Rezept
Schweine Filet mit Champignon Nudeln Rezept

Zutaten:
350 g
1/2 TL
1/4 L

3 Portionen 405 kcal pro Portion
** - - 20 Min. Ges.


siehe auch:
Schupf Nudeln
Schupf Nudeln mit Sauerkraut
Schwäbischer Kartoffel Salat
Schwäbische Schupf Nudeln werden in Schwaben und im Allgäu traditionell ohne Kartoffeln zubereitet. Bubenspitzle werden dagegen mit Kartoffeln zubereitet und in Bayern häufig als Schupf Nudeln bezeichnet. Für Schwäbische Schupf Nudeln Mehl in eine Schüssel füllen und mit Salz mischen. Nach und nach Wasser mit einem Kochlöffel unter das Mehl rühren. Der Nudelteig sollte fest werden und bleibt relativ trocken. Zum Schluss den Nudelteig mit den Händen so lange weiterkneten, bis er sich als leicht glänzender Kloß vom Schüsselrand löst. In einem großen Kochtopf ausreichend Wasser zum Kochen bringen und etwas Salz zufügen. Vom Nudelteig kleine Stücke abreißen, zu einer Kugel rollen und dann zwischen den Handflächen zu Schupf Nudeln, wie auf dem Bild oben zu sehen, rollen. Schupf Nudeln ins leicht kochende Wasser geben. Wenn die Schupf Nudeln nach ca. 1-2 Minuten an die Oberfläche steigen, sind sie gar und können mit einer Schaumkelle aus dem Wasser gehoben werden. Am besten füllt man 2 Suppenkellen voll heißem Kochwasser in einen Schüssel und bewahrt die fertigen Schupf Nudeln darin auf, bis alle Schupf Nudeln fertig gegart sind. Es macht nichts, wenn die Schupf Nudeln im heißen Wasser noch etwas nachziehen. Schupf Nudeln kann man pur als Beilage zu Fleisch mit Sauce servieren, oder in etwas Butter leicht anbraten. Auch mit Speck und Kraut schmecken sie gut. Reste können auch als Süßspeise mit Zucker und Zimt serviert werden.




(C) Foto & Text - | Impressum