Carajillo Kaffee
Rezepte mit C . Cocktails . Kaffee Spanische Rezepte Champignons mit Oliven

Carajillo Kaffee

Captain Morgan Grog Rezept
Chai Tee Rezept

Zutaten:
5 cl
2 cl
1 TL

1 Portionen 66 kcal pro Portion
F: 0 g / EW: 0 g / KH: 6 g p. P.
* - - 10 Min. Ges.


siehe auch:
Latte Macchiato
Pharisäer Kaffee
Der Name Carajillo stammt ursprünglich vom lateinamerikanischen Wort Carajo ab, was soviel wie "verdammt noch mal" bedeutet. In diesem Fall meint man, daß der Kaffee durch die Zugabe von Alkohol "gefährlicher" wird. Die Wirkung des Carajillo durch den Brandy wird in Spanien als "Feuer auf der Zunge, Samt in der Kehle und Wärme im Herzen" bezeichnet. Zunächst einen doppelter Espresso zubereiten. Dann den spanischen Brandy in ein kleines feuerfestes bauchiges Becherglas gießen. Ich habe ein dickwandiges Cognacglas, wie auf dem Foto oben zu sehen, verwendet. Den Brandy am besten mit dem Dampfstrahl aus der Espressomaschine erwärmen. Das Glas auf eine freie Arbeitsfläche stellen. Brandy mit einem Streichholz vorsichtig anzünden (die Flammen können sehr hoch schlagen). Zucker auf einen Teelöffel geben und vorsichtig über die Flamme halten, bis der Zucker leicht karamellisiert. Carajillo mit dem karamellisierten Zucker süßen und die Flamme mit dem doppelten Espresso ablöschen. Carajillo Kaffee möglichst heiß servieren.




(C) Foto & Text - | Impressum