Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Rheinischer Heringssalat




Zutaten:
100 g
1 L
1
50 g
1
1 TL
120 g
2
200 g
1
120 g
1
120 g
20 g
2 EL
2 EL
1 EL
1 EL
150 g

1 TL
Kalbshaxenscheiben
Wasser
Zwiebeln
Suppengrün
Lorbeerblatt
Salz
Kartoffeln
Eier
Matjesfilet
Gewürzgurken
Rote Beete
Zwiebeln
Apfel
Walnüsse
Mayonnaise
Weißweinessig
Rote Beete Saft
Gewürzgurkenwasser
saure Sahne
Pfeffer aus der Mühle
Zucker

3 Portionen / 536 kcal pro Portion
***** / / 120 Min. Ges.


(c) www.marions-kochbuch.de

Rheinischer Heringssalat wird mit salzig eingelegten Matjesfilets zubereitet und nicht, wie der Name vermuten läßt, mit säuerlich eingelegten Heringen. Rheinischer Heringssalat ist zwar etwas aufwändiger in der Zubereitung, dafür läßt er sich aber sehr gut vorbereiten. Denn er schmeckt besser, wenn er zugedeckt einen Tag im Kühlschrank ziehen kann. Rheinischer Heringssalat läßt sich auch mit Resten von gekochtem Kalbsfleisch oder Rindfleisch und Kartoffelresten zubereiten. Dann ist die Zubereitung nicht so aufwändig. Die Menge reicht für drei Portionen als Hauptspeise, wenn man dazu noch etwas frisches Weißbrot oder Baguette serviert. Als Brotbelag schmeckt Rheinischer Heringssalat auch sehr gut auf Brötchen oder Schwarzbrot. Als Beilage reicht die Menge für 6 Portionen. Von der Kalbshaxenscheibe habe ich nur das Fleisch gewogen. Gekocht wird die Kalbshaxenscheibe mit Knochen, Sehnen und Fett, damit die Brühe einen kräftigeren Geschmack erhält. Kalbshaxenscheibe in einen Topf legen und mit kaltem Wasser bedecken. Eine geschälte Zwiebel, geputztes, grob geschnittenes Suppengrün und Lorbeerblatt zufügen und zum Kochen bringen. Evtl. Schaum abschöpfen. Temperatur auf niedrigste Stufe stellen, salzen und Kalbshaxe in ca. 1 Stunde gar köcheln. Kartoffeln schälen, in möglichst kleine Würfel schneiden und in einen Topf geben. Kartoffeln mit Wasser leicht bedecken, salzen und zum Kochen bringen. Auf mittlere Temperatur zurückschalten und Kartoffelwürfel in ca. 10 Minuten gar kochen. Kartoffeln abgießen und in eine Salatschüssel füllen. Eier hartkochen, in kaltem Wasser abkühlen lassen, pellen, würfeln und zu den Kartoffelwürfeln geben. Matjesfilets unter fließend Wasser abspülen, trockentupfen, in kleine Würfel schneiden und unter den Salat mischen. Gewürzgurken und gekochte Rote Beete aus dem Glas in kleine Würfel schneiden und mit dem Rheinischischen Heringssalat mischen. Zwiebel pellen, in feine Würfel schneiden und zum Salat geben. Einen herbsäuerlichen Apfel wie z.B. Boskop oder Braeburn schälen, Kerngehäuse entfernen und den Apfel in kleine Würfel schneiden. Apfelwürfel mit dem Heringssalat mischen. Walnüsse hacken und über den Salat streuen. Fertig gegarte Kalbshaxe mit einer Schaumkelle aus der Brühe heben, abtropfen und auf ein Brett legen. Kalbsbrühe durch ein Sieb gießen und z.B. als Grundlage für eine Vorsuppe verwenden, oder einfrieren. Das Fleisch von der Kalbshaxe lösen. Sehnen und Fett entfernen, das Fleisch in kleine Würfel schneiden und unter den Heringssalat mischen. Aus Mayonnaise, Weißweinessig, Rote Beete Saft und Gewürzgrukenwasser eine Salatsauce rühren. Wer eine Salatsauce bevorzugt, die kräftiger rot ist, als auf dem Foto oben zu sehen, läßt das Gewürzgurkenwasser weg und fügt stattdessen noch einen Eßlöffel Rote Beete Saft zu. Saure Sahne zufügen und glattrühren. Salatsauce mit Pfeffer aus der Mühle und etwas Zucker würzen. Salz ist normalerweise nicht erforderlich, da die Matjesfilets bereits salzig genug sind. Salatsauce über den Heringssalat geben und vorsichtig untermischen. Rheinischer Heringssalat sollte zugedeckt im Kühlschrank mindestens 1-2 Stunden, besser über Nacht ziehen, damit sich das Aroma besser entfalten kann und der Salat gut kühlt.

Kochrezepte - Salate - Rheinischer Heringssalat  --> Rezepte für Fischsalat
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum