Rum Topf
Rezepte mit R . Desserts Rezepte . Geschenke Deutsche Rezepte Sahne Meerrettich

Rum Topf

Rum Kirschen Rezept
Rum Topf mit Stracciatella Eis Rezept

Zutaten:
250 g
250 g
250 g
250 g
250 g
250 g
750 g
0,7 L

15 Portionen 300 kcal pro Portion
F: 0 g / EW: 1 g / KH: 62 g p. P.
* - - 120 Min. Ges.


siehe auch:
Rum Kugeln
Schneller Rum Topf
Rum Topf wird mit frischen Früchten der Saison in einem Steingutgefäß mit Deckel zubereitet, damit die Früchte dunkel lagern können. Zum Verschenken kann man den fertigen Rum Topf in kleine Einmachgläser füllen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Das Gewicht vom Obst bezieht sich auf das reine Fruchtfleisch ohne Kerne. Die Menge reicht für ein 3 Liter Gefäß. Am besten setzt man den Rum Topf im Juni mit Erdbeeren an. Erdbeeren putzen, in eine Schüssel geben, mit 125 g Zucker mischen und 30 Minuten Saft ziehen lassen. Dann mit Saft in das Gefäß geben und mit 54%igem Rum ca. fingerbreit bedecken. Erdbeeren mit einem Teller beschweren, damit sie unter dem Rum bleiben. Den Deckel vom Gefäß schließen und die Erdbeeren ca. 2 Wochen ziehen lassen. Pfirsiche überbrühen, 1-2 Minuten ziehen lassen und die Haut abziehen. Pfirsiche in Würfel schneiden, mit 125 g Zucker mischen und ziehen lassen. Pfirsiche mit Saft in das Gefäß geben und mit Rum bedecken. Nach jeweils zwei Wochen Kirschen entkernen, rote Johannisbeeren putzen, Pflaumen entkernen und genauso verfahren. Aprikosen überbrühen, Schale abziehen und würfeln, dann wie oben beschrieben vorbereiten und unter die Früchte mischen. Früchte mit einem Teller beschweren und zum Schluss noch einmal mit 100 ml Rum bedecken. Den Deckel auflegen und den Rum Topf bis November an einem kühlen dunklen Ort ziehen lassen. Rum Topf schmeckt pur, zu Eis, Pudding oder Quark- und Cremespeisen.




(C) Foto & Text - | Impressum