Involtini / Rouladen
Rezepte mit I . Fleisch . Antipasti Italienische Rezepte Involtini di Zucchini

Involtini / Rouladen

Hirten Gulasch Rezept
Involtini mit Gnocchi und Romanesco Rezept

Involtini sind italienische Kalbfleisch Rouladen. Am besten lässt man sich vom Schlachter die Kalbsschnitzel in 6 dünne Scheiben à ca. 80 g schneiden. Die Kalbsschnitzel mit der flachen Seite vom Fleischklopfer flach klopfen und mit Pfeffer und Salz würzen. Jedes Kalbsschnitzel mit einer Scheibe Parma belegen und jeweils drei große Basilikumblätter darüber verteilen. Mozzarella gut abtropfen lassen, in 6 Stücke schneiden und auf den Kalbsschnitzeln verteilen. Involtini wie Rouladen aufwickeln und mit Rouladen Spießen oder Zahnstochern feststecken. In einer Bratpfanne aus Edelstahl Olivenöl erhitzen und Involtini auf mittlerer Temperatur ringsum anbraten. Involtini mit Pfeffer und Salz würzen. Schalotten und Knoblauch pellen, in feine Würfel schneiden und kurz mitschmoren. Mit Weißwein ablöschen und gut einkochen lassen. Tomatenpüree zufügen und ca. 6-8 Minuten schmoren lassen. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Tomaten vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Tomatenwürfel zu den Involtini geben und mit Pfeffer, Salz und Chiliflocken würzen. Petersilie und Kerbel fein hacken und in die Sauce geben. Involtini mit einer Silikon Grillzange oder einem Pfannenwender aus der Pfanne heben, auf ein Brett legen und schräg durchschneiden. Tomatensugo auf Tellern verteilen und Involtini darauf anrichten. Involtini mit frischem Ciabatta oder Weißbrot servieren.




(C) Foto & Text - | Impressum