California Maki Sushi
Rezepte mit C . Snacks . Sushi Japanische Rezepte Chirashi Sushi mit Räucher Fisch

California Maki Sushi

Caesar Wraps Rezept
Camembert Ecken Rezept

Zutaten:
200 g
1/4 L
1/2 TL
1/2 TL
2 EL
80 g
2 Blatt
30 g
1/2
1 EL
80 g

3 Portionen 507 kcal pro Portion
F: 24 g / EW: 13 g / KH: 61 g p. P.
**** - - 45 Min. Ges.


siehe auch: Diät

Sushi Torte
Sushi
Temaki-Sushi
California Maki Sushi werden mit eingelegtem Ingwer, Wasabi und heller Soja Sauce serviert, die man in kleinen Schälchen dazu reicht. Sushi Reis so lange spülen, bis das Wasser klar bleibt. Reis in einen Topf füllen und mit Wasser bedecken. Salz und Zucker zufügen, einen Deckel auflegen und aufkochen. Reis 20 Minuten auf niedrigster Stufe quellen lassen. Reis auf einem flachen Teller schütten und mit Essig würzen. Für California Maki Sushi die Sesam Samen leicht anrösten, bis sie anfangen zu duften. Sesam auf ein Brett schütten und gleichmäßig verteilen. Nori Algen Blätter nacheinander in die heiße Pfanne geben und auf einer Seite leicht anrösten, bis sie anfangen zu duften. Je ein Algen Blatt auf eine Bambus Matte legen. Die Hälfte vom Reis darauf verteilen und dabei ringsum einen Rand von 1 cm frei lassen. Folie über den Reis legen und leicht andrücken. Ein Küchen Brett darauf legen. Algen Blatt damit einmal wenden und zurück auf die Bambus Matte gleiten lassen. Die Folie liegt nun unten. Gurke schälen und in feine lange Streifen schneiden. Avocado schälen, in feine Streifen schneiden und mit Zitronen Saft beträufeln. Gurken, Avocado und Surimi Sticks auf das unteren Drittel vom Nori Blatt legen und mit Hilfe der Matte fest zusammenrollen. Dabei die Folie Stück für Stück vorsichtig abziehen. Die Enden der California Maki Sushi Rolle fest andrücken und im Sesam wenden. California Maki Sushi mit einem sehr scharfen Messer jeweils in 6 Stücke schneiden.




(C) Foto & Text - | Impressum