Serbische Bohnen Suppe
Rezepte mit S . Suppen & Eintöpfe . Suppen Balkan Rezepte Serbische Kartoffel Suppe

Serbische Bohnen Suppe

Sellerie Suppe mit Räucher Lachs Rezept
Serbische Kartoffel Suppe Rezept

Serbische Bohnen Suppe läßt sich auch in größeren Mengen gut vorbereiten und schmeckt auch aufgewärmt am nächsten Tag sehr gut. Weiße Bohnen in einen Suppen Topf füllen und mit kaltem Wasser bedecken. Weiße Bohnen über Nacht ausquellen lassen und am nächsten Tag mit dem Einweichwasser zum Kochen bringen. Evtl. noch wenig Wasser nachfüllen. Weiße Bohnen erst salzen, wenn sie gar sind, da sie sonst hart bleiben. Nach dem Kochen den Herd auf niedrigste Stufe schalten und die Bohnen ca. 30 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Kartoffeln, Möhren, Petersilienwurzel, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch pellen und in kleine Würfel bzw. Scheiben schneiden. Bauchspeck in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne Sonnenblumenöl erhitzen und vorbereitetes Gemüse und Bauchspeck darin anbraten. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, die Haut abziehen und die Tomaten in Würfel schneiden. Tomatenwürfel kurz mitschmoren. Nach den 30 Minuten Garzeit der Bohnen das Gemüse zu den Bohnen geben und weitere 30 Minuten garen. Tomatenmark in die Serbische Bohnen Suppe rühren. Rote Paprika halbieren, von weißen Kernen und Häuten befreien und in Würfel schneiden. Ungarische Salami in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden und zusammen mit den Paprikawürfeln in die Serbische Bohnen Suppe geben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Serbische Bohnen Suppe mit etwas Salz und einem gestrichenen Eßlöffel Paprikapulver würzen. Wer mag, bestreut die Serbische Bohnen Suppe vor dem Servieren noch mit feingehackter Petersilie und reicht frisches Weißbrot oder Baguette dazu.




(C) Foto & Text Foto: Serbische Bohnen Suppe - zurück zum Rezept | Impressum